Weiterempfehlen Drucken

Jeffrey Jacobson wird neuer Präsident der Xerox Global Graphic Communications

Presstek-CEO wechselt zu Xerox

Jeffrey Jacobson ist von Presstek zu Xerox gewechselt und leitet dort den Geschäftsbereich Xerox Global Graphic Communications.

Jeffrey Jacobson, seit 2007 Präsident und CEO von Presstek, wechselt zu Xerox und leitet dort künftig den Geschäftsbereich Global Graphic Communications. In seiner neuen Position werde sich der 52-Jährige auf die weltweite Strategie, die Produktentwicklung, das Marketing sowie den Vertrieb und Service rund um die Produktionsdrucksysteme sowie dazugehörigen Software- und Workflow-Lösungen von Xerox konzentrieren.

Vor seiner Tätigkeit als CEO und Aufsichtsratsmitglied bei Presstek, hatte Jeffrey Jacobson die Position des Chief Operating Officer bei der Kodak Graphic Communications Group inne. Zudem war er fünf Jahre als CEO von Kodak Polychrome Graphics, einem Joint Venture von Sun Chemical und Eastman Kodak.

Jacobson ist zudem Beiratsmitglied für das "Graphic Communications Management and Technology Program" der New Yorker Universität und war in Führungspositionen bei mehreren Industrievereinigungen tätig, wie zum Beispiel der "Electronic Document Systems Foundation" oder der "Graphic Arts Technical Foundation". Der 52-Jährige studierte an der Universität von New York Buffalo und erhielt seinen Master im Fach "Industrial Relations" von der Cornell School of Industrial Realtions. Darüber hinaus besitzt Jacobson den akademischen Grad "Doktor des Rechtwissenschaften" von der Pace University School of Law und ist in New York und New Jersey als Anwalt vor Gericht zugelassen.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Dr. Horst Steppat wird neuer Geschäftsführer bei Herzog+Heymann

Nachfolger von Dirk Stühmeier

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2016 hat Dr. Horst Steppat die Geschäftsführung der Herzog+Heymann GmbH in Bielefeld übernommen. Dr. Steppat folgt damit auf Dirk Stühmeier, der das Unternehmen über fünf Jahre lang geleitet hat. Wie das Herzog+Heymann mitteilt, steht Stühmeier dem Unternehmen als erfahrener Projektleiter weiterhin zur Verfügung.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...