Weiterempfehlen Drucken

KBA: Heinz-Joachim Neubürger verlässt den Aufsichtsrat

Der amtierende stellvertretende Vorsitzende des Gremiums Gottfried Weippert (53) übernimmt interimistisch den Aufsichtsratsvorsitz
 

Heinz-Joachim Neubürger hat sein Mandat als Aufsichtsrats-Vorsitzender der Koenig & Bauer AG niedergelegt.

Der erst im Oktober 2013 zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Koenig & Bauer AG (KBA) gewählte ehemalige Siemens-Finanzvorstand Heinz-Joachim Neubürger (61) hat seinen Rücktritt vom Vorsitz und sein sofortiges Ausscheiden aus dem Aufsichtsgremium des Druckmaschinenherstellers erklärt. Neubürger war im Juni 2013 von der Hauptversammlung der Koenig & Bauer AG in den KBA-Aufsichtsrat gewählt worden. Bis zur zeitnahen Nachbesetzung des vakanten Aufsichtsratsmandats durch das Registergericht und zur Wahl eines neuen Vorsitzenden übernimmt der amtierende stellvertretende Vorsitzende des Gremiums, Gottfried Weippert (53), interimistisch den Aufsichtsratsvorsitz.

Sein Ausscheiden begründet Neubürger mit der hohen zeitlichen Inanspruchnahme und erforderlichen Präsenz vor Ort, die sich für ihn mit der Umsetzung des Programms zur Neuausrichtung des Unternehmens ergeben habe. 

Der KBA-Vorstand hatte im Dezember 2013 ein Programm zum Umbau des Konzerns verabschiedet. Es sieht ein umfassendes Maßnahmenpaket zur „langfristigen Stärkung der Profitabilität und Schlagkraft des Unternehmens vor“, wie es bei KBA heißt. Schwerpunkte seien nachhaltige Kapazitäts- und Strukturanpassungen „im traditionellen Kerngeschäft, die Reduzierung der Wertschöpfungstiefe sowie der verstärkte Fokus auf wachsende Spezialmärkte“, in denen KBA bereits heute zum Teil schon vertreten ist. Die im Detail definierten Maßnahmen befinden sich seit Anfang 2014 in der Umsetzung. Durch die personellen Veränderungen im Aufsichtsrat soll sich an den ursprünglichen Zielen des Programms nichts ändern, wie ein KBA-Sprecher betont.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Scodix ernennt Franz Repp zum deutschen Vertriebsleiter

Unternehmen baut Präsenz in der DACH-Region aus

Scodix, israelischer Hersteller von Veredelungslösungen für die grafische Industrie, hat Franz Repp zum deutschen Vertriebsleiter ernannt. Damit reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf die hohe Nachfrage nach digitalen Druckveredelungssystemen in der Region Deutschland, Österreich, Schweiz. Scodix konzentriert sich vor allem auf den Digitaldruck- und Verpackungsmarkt in der DACH-Region.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...