Weiterempfehlen Drucken

Lars Hoffmann neuer Leiter Forschung und Entwicklung bei Schwarz Druck

Sein Aufgabengebiet umfasst auch den Produkt- und Markenschutz
 

Seit dem 16. April 2012 ist Dr. Lars Hoffmann Leiter für den Bereich Forschung und Entwicklung der Schwarz Druck GmbH.

Seit dem 16. April 2012 ist Dr. Lars Hoffmann federführend für den Bereich Forschung und Entwicklung der Schwarz Druck GmbH (Hausham, südlich von München) zuständig. Seine Aufgaben umfassen nach Angaben des Unternehmens die Fertigungsoptimierung, Prozessberatung und die Entwicklung von Produktinnovationen im Wert- und Sicherheitsdruck. Die Konzeption und Realisierung Systemlösungen für den Produkt- und Markenschutz gehören ebenfalls zu seinem Tätigkeitsfeld.

Hoffmann war zuvor vier Jahre im Bereich der Forschung und Entwicklung und neun Jahre als Leiter der Qualitätssicherung und Technologie im Hochsicherheitsdruck an der Sicherung von Banknoten und ID-Dokumenten beteiligt. Sein Fokus lag dabei auf der Entwicklung von Sicherheitselementen unter Verwendung verschiedenster Technologien und Sicherheitsfolien.

Mittelpunkt der Aktivitäten bei Schwarz Druck ist nach eigenen Angaben die Realisierung von Sicherheitsdruck- und Systemlösungen, um Wertdokumente und Produkte vor Fälschungen, Manipulation und Missbrauch zu schützen. Darüber hinaus will das Unternehmen auch zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten beispielsweise für die Bereiche Warenverfolgung und Authentifizierung ihren Kunden anbieten.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Winfried Baldauf jetzt für Estermann tätig

Oberösterreichisches Druckunternehmen will weiter wachsen

Winfried Baldauf verstärkt seit Mai 2017 das Team des oberösterreichischen Druckunternehmens Estermann GmbH (Aurolzmünster). Mit dem Engagement des 53-jährigen Allgäuers will die Druckerei ihre zum Jahreswechsel begonnene „Wachstumsoffensive fortsetzen“, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...