Weiterempfehlen Drucken

Maarten Coerman kehrt zur Roto Smeets Group zurück

Nun für alle Firmen des Roto-Smeets-Clusters verantwortlich
Maarten Coerman

Nach nur acht Monaten wieder zurück in der Roto Smeets Group: Maarten Coerman.

Maarten Coerman hat zum 10. September 2012 die neu geschaffene Position eines Geschäftsführers für die Unternehmen des Roto-Smeets-Clusters innerhalb der börsennotierten Roto Smeets Group NV (Deventer/Niederlande) übernommen. Dazu gehören Roto Smeets Deventer, Roto Smeets Etten, Roto Smeets Weert, Rotopack, De Wit Binders und die Roto Smeets Verkaufsorganisation.

Coerman war bis Ende 2011 Geschäftsführer der ebenfalls zur Roto Smeets Group NV gehörenden Rollenoffsetdruckerei Senefelder Misset gewesen, dort aber ausgeschieden um als Chief Operating Officer zur Circle Printers Holding (Amstelveen/NL) zu gehen, die zehn europäische Tief- und Offsetdruckereien vereint – unter anderem auch J. Fink in Ostfildern.

Die Roto Smeets Group ist nach eigener Aussage dabei, ihre Strategien für die vier Marken, die den Konzern ausmachen (Roto Smeets, Senefelder Misset, Roto Smeets Grafi Services und die Media Partners Group) „zu überdenken“. Für die Unternehmen des Roto-Smeets-Clusters gibt es in der Person von Maarten Coerman nur noch einen verantwortlichen Geschäftsführer. Damit soll eine flachere Organisationsstruktur geschaffen werden; zukünftig gehören sowohl Vertrieb als auch Technik in einen Verantwortungsbereich. Der Geschäftsbetrieb der einzelnen Produktionsstätten wird Aufgabe der Standortleiter sein. Vertriebs- und Auftragsmanagement werden zentralisiert.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Asahi Photoproducts verstärkt sein Team gleich dreifach

Stephan Doppelhammer, Andre Jochheim und Dennis Hubbeling wechseln zu Asahi

Mit Stephan Doppelhammer, Andre Jochheim und Dennis Hubbeling hat Asahi Photoproducts drei neue Schlüsselpositionen in den Bereichen Business Development und Sales besetzt. Der Hersteller von Fotopolymerplatten für den Flexodruck will sich dadurch nach eigenen Angaben für weiteres Wachstum in der Zukunft positionieren.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...