Weiterempfehlen Drucken

Neue Mitglieder im Hochschulrat der Hochschule der Medien

Für drei Jahre im Amt

Im Hochschulrat der Hochschule der Medien (HDM) Stuttgart nehmen ab dem 1. September 2009 drei neue Hochschulräte ihre Arbeit im Aufsichtsgremium auf. Dr. Stephanie Mair-Huydts, Geschäftsführerin von Mairdumont, Ostfildern, Dr. Jürgen Rautert, Vorstandsmitglied bei der Heidelberger Druckmaschinen AG, und Professor Roland Kiefer vom Studiengang Medieninformatik der HDM, folgen auf Dr. Bernd Kobarg, Vorsitzender der Geschäftsführung der DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag), Klaus Haasis, Geschäftsführer der MFG Baden-Württemberg in Stuttgart, und Professor Bernd-Jürgen Matt vom Studiengang Print-Media-Management der HDM, die mit Ablauf ihrer Amtszeit aus dem Hochschulrat ausscheiden.Dem Hochschulrat der HdM gehören insgesamt sieben Mitglieder an: Drei Vertreter der Hochschule und vier Experten aus der Medienbranche setzen sich für die Hochschule ein. Sie sind jeweils für drei Jahre gewählt.
Roland Kiefer war nach dem Studium der Elektrotechnik an der Universität Saarbrücken von 1988 bis 1998 bei Wandel & Goltermann, einem Hersteller von Telekommunikations- und Messlösungen, beschäftigt. Kiefer ist derzeit Mitglied der Studienkommission der Fakultät Druck und Medien und Leiter des Zentralen Praktikantenamtes. Seit 1999 ist er Professor für Kommunikationsnetze im Studiengang Medieninformatik der HDM. Seine Arbeitsgebiete sind Rechnernetze, Nachrichtentechnik, Next Generation Internet-, Präsentations- und Verhandlungstechnik.

Dr. Stephanie promovierte nach Studienjahren in Freiburg und St. Gallen 1989 in Wirtschaftswissenschaften. Von 1991 bis 1996 leitete sie die Abteilung Export und Lizenzen bei Mairs Geographischen Verlag. Mair-Huydts ist seit 1996 Verlegerin für alle Redaktionen und Marken von Mairdumont. 2001 übernahm sie die Geschäftsführung der Verlag Karl Baedeker GmbH, 2006 die Geschäftsführung der Dumont Reiseverlag GmbH & Co. KG. Seit 2006 ist sie überdies Geschäftsführerin der Mairdumont GmbH & Co. KG.

Dr. Jürgen Rautert Rautert promovierte 1990 an der Technischen Hochschule Darmstadt in Maschinenbau danach trat er in die Heidelberger Druckmaschinen AG ein. Rautert ist seit 2004 Mitglied des Vorstands, seit 2008 mit Verantwortung für Produkte und Vertrieb. Innerhalb des Unternehmens hatte Rautert zuvor verschiedene Positionen inne: Unter anderem hatte er die Gesamtverantwortung für die Produktentwicklung aller klein- und mittelformatigen Bogenoffset-Maschinen, war Leiter der Business Units Speedmaster und Sheetfeld, stand dem Bereich Prepress vor und leitete Forschung, Entwicklung und Produktion.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Scodix ernennt Franz Repp zum deutschen Vertriebsleiter

Unternehmen baut Präsenz in der DACH-Region aus

Scodix, israelischer Hersteller von Veredelungslösungen für die grafische Industrie, hat Franz Repp zum deutschen Vertriebsleiter ernannt. Damit reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf die hohe Nachfrage nach digitalen Druckveredelungssystemen in der Region Deutschland, Österreich, Schweiz. Scodix konzentriert sich vor allem auf den Digitaldruck- und Verpackungsmarkt in der DACH-Region.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...