Weiterempfehlen Drucken

Paginanet GmbH: Vertriebs- und Kundenbetreuungs-Team erweitert

MIS-Anbieter schafft und besetzt zwei neue Positionen in der Region Süd
 

Seit 2016 neu bei der Paginanet GmbH: Matthias Gehrlich (l.) und Ingo Spaller.

Der MIS-Anbieter Paginanet hat mit Beginn des Jahres den Vertrieb und die Kundenbetreuung in der Region Süd erweitert. Hierfür wurden die Positionen „Systembetreuung/Vertrieb Region Süd“ und „Projektleitung Region Süd“ neu geschaffen und mit zwei erfahrenen Fachleuten der Branche besetzt. Ingo Spaller übernimmt die Vertriebstätigkeit, für die Position „Projektleitung“ konnte Matthias Gehrlich gewonnen werden. Mit der Erweiterung des Teams um Spaller und Gehrlich wächst das Pagina-Team auf über 20 Mitarbeiter, davon ist die Hälfte in der direkten Kundenbetreuung tätig.

Der 34-jährige Ingo Spaller verfügt über rund zehn Jahre Erfahrung in der Beratung von Druckereien für optimierende Softwarelösungen. Bevor Spaller zur Paginanet GmbH kam, war er bei EFI Deutschland für den Bereich Management-Informationssysteme für die D/A/CH-Region verantwortlich. Zuvor war er bei Lector und Rogler im Vertrieb bzw. dem Projektmanagement tätig.

Der 53-jährige Matthias Gehrlich absolvierte zunächst ein Studium im Fachbereich „Wirtschaftsingenieurwesen Druck“ an der Fachhochschule für Druck in Stuttgart. Danach war er bei mehreren Anbietern von Branchenlösungen für die Druckindustrie als Projektleiter tätig. In seinem bisherigen Tätigkeitsfeld konnte er umfangreiche Erfahrungen in der erfolgreichen Umsetzung von Softwareprojekten in allen Branchensegmenten der Druckindustrie sammeln.

Die beiden neuen Positionen bei der Paginanet GmbH wurden nach Unternehmensangaben aufgrund des Umsatzwachstums im Jahr 2015 und zahlreicher Projekte in Süddeutschland, Österreich, der Schweiz und Italien geschaffen.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Koenig & Bauer AG: Dagmar Ringel neue Marketingleiterin

Klaus Schmidt verlässt den Druckmaschinenhersteller nach 28 Jahren Tätigkeit als Direktor Marketing und Corporate Communications

Ende Oktober ist Klaus Schmidt nach über 28-jähriger Tätigkeit als Direktor Marketing und Corporate Communications der Koenig & Bauer AG bei dem Druckmaschinenhersteller ausgeschieden. Die Aufgaben des 64-Jährigen hat Dagmar Ringel, die zuletzt beim Technologiekonzern Zeiss die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit leitete, übernommen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Aus Zweifel an den tarif- und arbeitsrechtlichen Bedingungen bei der Herstellung wurden in Dänemark 1.200 Wahlplakate eingestampft. Zurecht?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...