Weiterempfehlen Drucken

Rautert löst Spiegel im Vorstand der Heidelberger Druckmaschinen AG ab

Früherer Bertelsmann-Chef Wössner soll Aufsichtsratsvorsitzender werden

Der Aufsichtsrat der Heidelberger Druckmaschinen AG hat Dr. Jürgen Rautert mit Wirkung vom 1. Juli 2004 zum ordentlichen Vorstandsmitglied mit dem Verantwortungsgebiet Technik bestellt. Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat, so eine Pressemitteilung, »der Bitte von Dr. Klaus Spiegel entsprochen, ihn mit Wirkung zum 30. Juni 2004 von seinen Aufgaben im Vorstand zu entbinden.« Spiegel verlässt das Unternehmen, bleibt ihm aber »als Berater in Fragen zukünftiger Marktanforderungen verbunden.«
Neuer Aufsichtsratsvorsitzender soll Dr. Mark Wössner werden - nach seiner noch zu erfolgenden gerichtlichen Bestellung zum Aufsichtsrat und nach der Hauptversammlung am 21.Juli 2004. Wössner, Vorsitzender des Beirats und Chairman der Citigroup Global Markets Deutschland AG & Co KGaA, war von 1982 bis 1998 Vorstandsvorsitzender, danach bis 2000 Aufsichtsratsvorsitzender der Bertelsmann AG. Wössner ist darüber hinaus Mitglied in mehreren Aufsichtsräten - darunter DaimlerChrysler AG.
Der derzeitige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Klaus Sturany wird aufgrund der Tatsache, dass die RWE AG ihre Beteiligung an Heidelberg über den Kapitalmarkt veräußert hat, sein Vorsitzendenmandat nach der Hauptversammlung am 21. Juli 2004 niederlegen. Sturany, Finanzvorstand der RWE AG, bleibt Mitglied des Aufsichtsrats von Heidelberg.
Jan Zilius, Mitglied des Vorstands der RWE AG, wird mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung sein Mandat als Aufsichtsrat der Heidelberger Druckmaschinen AG niederlegen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Verpackungsspezialist Egger Druck + Medien erweitert die Geschäftsleitung

Josef Egger leitet seit Anfang des Jahres den Familienbetrieb zusammen mit seinem Bruder Xaver Egger

Nach dem Einstieg von Josef Egger in die Geschäftsleitung der Egger Druck + Medien GmbH zum Beginn des Jahres wird der Verpackungsspezialist aus Landsberg am Lech nun von einer Doppelspitze geführt. Die Brüder Xaver und Josef Egger leiten die Geschicke des über 140 Jahre alten Familienbetriebes damit gemeinsam. Josef Egger war bereits seit August 2016 für das Unternehmen tätig. Nach einer Einarbeitung in die Kundenbetreuung und dem Kennenlernen der Firmenstrukturen teilen sich nun beide Brüder die Geschäftsführung.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...