Weiterempfehlen Drucken

VDMB: Reiner Niebauer legt Amt als Vorstandsvorsitzender nieder

Hannes Riebl übernimmt Vorstand bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung
 

Reiner Niebauer (li.) hat sein Amt als Vorstandsvorsitzender des VDMB niedergelegt. Bis zur ordentlichen Mitgliederversammlung Mitte Juni übernimmt Hannes Riebl (Mitte) diese Position. Zur Wahl steht später neben Riebl auch Christoph Schleunung (re.), geschäftsführender Gesellschafter der Schleunungdruck GmbH.

Reiner Niebauer, geschäftsführender Gesellschafter der Tümmels Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG, hat sein Mandat als Vorsitzender des Verbands Druck und Medien Bayern niedergelegt. Bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung am 14. Juni in Augsburg übernimmt nun der 1. Stellvertreter Hannes Riebl, Inhaber der Firma Riebl-Siebdruck das Amt des Vorsitzenden. Für die Neubesetzung der Position wurde Christoph Schleunung, geschäftsführender Gesellschafter der Schleunungdruck GmbH und seit 14 Jahren Schatzmeister im Verbandsvorstand des VDMB, als Kandidat aufgestellt.

Im Verband sei bereits länger bekannt gewesen, dass der langjährige Vorsitzende grundsätzlich nicht für eine erneute Amtszeit zur Verfügung gestanden hätte. In einer persönlichen Mitteilung erklärte Reiner Niebauer seinen kurzfristigen Rücktritt vom Amt des Vorsitzenden wiefolgt: „In dieser schwierigen Zeit muss meine ganze Aufmerksamkeit der Tümmels Druckerei, ihren Mitarbeitern und ihren Kunden gehören. Daher habe ich nach reiflicher Überlegung entschieden, nicht wie geplant bis zur kommenden Mitgliederversammlung zu warten, sondern mit sofortiger Wirkung vom Amt des Vorsitzenden des VDMB zurückzutreten. Ich habe den Verband viele Jahre begleiten und zuletzt als Vorsitzender des Vorstands leiten dürfen. Nun ist es an der Zeit, den Staffelstab weiterzugeben.“

Hannes Riebl, Inhaber der Firma Riebl-Siebdruck und bislang zweiter Vorsitzender des VDMB, wird satzungsgemäß das Amt des Vorsitzenden bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung am 14. Juni 2013 in Augsburg übernehmen. Für die Neubestzung des Amts des Vorsitzenden wird dann Christoph Schleunung zur Wahl stehen – das habe der Vorstand des VDMB einstimmig beschlossen. Hannes Riebl: „Christoph Schleunung ist ein erfolgreicher Unternehmer und verfügt über langjährige Verbandserfahrung in der Druckindustrie. Daher haben wir ihn gebeten, sich für dieses Amt zur Verfügung zu stellen.“ Christoph Schleunung, geschäftsführender Gesellschafter der Schleunungdruck GmbH, gehört dem Verbandsvorstand des VDMB als Schatzmeister bereits seit 14 Jahren an. Darüber hinaus ist er Mitglied des Präsidiums des Bundesverbandes Druck und Medien und dessen Tarifpolitischen Ausschusses. Hannes Riebl werde erneut als 1. Stellvertreter des Vorsitzenden kandidieren.
 

 
Was macht der Verband Druck und Medien Bayern?

Der Verband Druck und Medien Bayern e. V. (VDMB) vertritt die Interessen seiner mehr als 350 Mitgliedsunternehmen gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik und den Markt- und Tarifpartnern. Mit umfassenden Beratungs- und Qualifizierungsangeboten ist der Verband damit Servicepartner für die Unternehmen und bietet eine Plattform für den Austausch unter Branchenkollegen. Zentraler Auftrag sei es, die Wettbewerbskraft seiner Mitgliedsunternehmen im rasanten Wandel der Medienmärkte nachhaltig zu stärken.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Scodix ernennt Franz Repp zum deutschen Vertriebsleiter

Unternehmen baut Präsenz in der DACH-Region aus

Scodix, israelischer Hersteller von Veredelungslösungen für die grafische Industrie, hat Franz Repp zum deutschen Vertriebsleiter ernannt. Damit reagiert das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auf die hohe Nachfrage nach digitalen Druckveredelungssystemen in der Region Deutschland, Österreich, Schweiz. Scodix konzentriert sich vor allem auf den Digitaldruck- und Verpackungsmarkt in der DACH-Region.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...