Weiterempfehlen Drucken

Wirtschaftsmedaille an Geschäftsführer der Edelmann Holding verliehen

Joachim Werner Dziallas vom Land Baden-Württemberg geehrt
 

Joachim Werner Dziallas, Geschäftsführer der Edelmann Holding GmbH & Co.KG, erhielt die Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg.

Für seine herausragenden beruflichen und unternehmerischen Leistungen und als Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft verlieh Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid am 25. November 2015 die Wirtschaftsmedaille an Joachim Werner Dziallas. Der Geehrte, heutiger Geschäftsführer der Edelmann Holding, war 35 Jahre operativer Geschäftsführer der Firma Carl Edelmann.

Der studierte Ingenieur Joachim Werner Dziallas erkannte sehr früh die Bedeutung der Internationalisierung des Unternehmens für die erfolgreiche Weiterentwicklung von Edelmann. Zusammen mit Dierk Schröder, der heute die operative Geschäftsführung der Edelmann Gruppe repräsentiert, gelang es in nur zehn Jahren eine international arbeitende Firmengruppe aufzubauen. 

Edelmann ist heute Anbieter von Verpackungslösungen aus Karton und Papier. An 14 Standorten weltweit, in Frankreich, Polen, Ungarn, Brasilien, China, Indien, und Mexiko sowie sieben in Deutschland, entwickelt, produziert und vertreibt das Familienunternehmen Faltschachteln, Packungsbeilagen und Systemlösungen für den Health- und Beauty Care Markt sowie für Consumer Brands. 2014 erwirtschafteten 2.275 Mitarbeiter laut Unternehmensangaben einen Umsatz von 238 Millionen Euro. Rund 54 Prozent beträgt der Auslandsanteil am Gesamtumsatz der Edelmann Gruppe.

Der erfolgreiche Unternehmensgestalter Joachim Werner Dziallas war neben seiner unternehmerischen Tätigkeit auch immer ehrenamtlich besonders aktiv. Dazu zählen seine Arbeit in diversen Wirtschaftsgremien, aber auch die Gründung der Edelmann Stiftung, die kulturelle, soziale und sportliche Vereinigungen fördert.

In seiner Laudatio formulierte der Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid: “Sie stehen mit Ihrer Arbeit und Ihrem Engagement für die besonderen Qualitäten von Familienunternehmen in unserem Land. Sie wissen eben nicht nur wie man Dinge einpackt, sondern auch wie man sie anpackt“. 

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Personalia

Dr. Andreas Selling erweitert das Elanders-Team

Engagement soll in Richtung Verlagsbranche ausgeweitet werden

Als Key Account Manager Publishing gehört Dr. Andreas Selling seit Anfang Februar zum Team von Elanders Germany in Waiblingen. Selling war zuletzt Geschäftsführer von Hubert & Co in Göttingen, einem Unternehmen, das sich auf die Produktion von Büchern spezialisiert hat. Bei Elanders wird er sich vornehmlich um die Belange der Verlagsbranche (Elanders for Publishers) kümmern und damit das Engagement des Unternehmens ausweiten.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...