Produkt & Technik

19.08.2014  

Müller Martini präsentiert Transporteur News-Grip F für den Versandraum

Premiere auf der World Publishing Expo 2014 in Amsterdam

Müller Martini präsentiert während der World Publishing Expo, vom 13. bis 15. Oktober 2014 in Amsterdam, erstmals den Transporteur News-Grip F als Neuentwicklung im Bereich Versandanlagen. Beim Einsatz im Versandraum soll der Transporteur besonders durch Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit überzeugen. 

» mehr

18.08.2014  

Mitsubishi stellt neues Inkjetpapier mit Sicherheitsmerkmal vor

Jetscript MB 1484 CCB besitzt ein blaues Inlay, das beim Einreißen sichtbar wird

Mitsubishi Hitec Paper hat mit Jetscript MH 1484 CCB ein gestrichenes Inkjetpapier vorgestellt, das mit einem fälschungssicheren Sicherheitsmerkmal ausgestattet ist. Das neue Inkjetpapier verfügt über ein farbiges Inlay, das durch Einreißen sichtbar wird. Damit ist laut Mitsubishi Hitec Paper eine Echtheitsprüfung auch unter ungünstigen Bedingungen und ohne zusätzliches Equipment möglich.

» mehr

Kommentare (1)

13.08.2014  

Das sind die sieben wichtigsten Weiterentwicklungen bei Vjoon K4

Version 6.8 soll die Multichannel-Publishing-Lösung anwendungsfreundlicher und produktiver machen

Im Mittelpunkt des aktuellen Updates der Crossmedia-Publishing-Plattform Vjoon K4 stehen eine optimierte User Experience bei den zentralen Web-Clients K4 Overview und K4 Web Portal sowie die Erweiterung automatisierter Prozesse, um Produktionsabläufe weiter zu beschleunigen. Insgesamt sind es sieben Neuerungen, die ins Auge fallen.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

12.08.2014  

PDF-Dateien mit Pitstop Font Fix auf fehlende Schriftarten prüfen

Aktionsangebot: Hersteller bietet das neue Plug-in bis zum Jahresende kostenlos an

Mit Pitstop Font Fix kündigt Enfocus ein neues Plug-in für Adobe Acrobat Pro und Standard an, das PDF-Dateien auf fehlende Schriftarten prüft und gegebenenfalls ersetzt. Für Postings in sozialen Medien als Gegenleistung stellt Enfocus seinen Kunden die Font-Fix-Lösung kostenlos zur Verfügung.

» mehr

11.08.2014  

Flint Group: Neue Druckplatte Nyloflex NEF Digital

Für die Next-Belichtungstechnologie konzipierte fotopolymere UV-Druckplatte zur Produktion von flexiblen Verpackungen und Etiketten

Mit Nyloflex NEF Digital stellt Flint Group Flexographic Products nun eine neue harte Druckplatte vor, die speziell für die Nyloflex-Next- Belichtungstechnologie konzipiert wurde. Sie soll sich vor allem für den Druck von flexiblen Verpackungen und Etiketten eignen, wie der Hersteller aktuell meldet.

» mehr

11.08.2014  

LFP-Workflow: Die wichtigsten Neuerungen in Onyx 11.1

Workflow-Lösung soll Verbesserungen in der Automatisierung und der Farbprofilierung bieten

Onyx Graphics, US-amerikanischer Hersteller von Workflow-Lösungen für den digitalen Großformatdruck, hat eine neue Version seines LFP-Workflows Onyx auf den Markt gebracht. Onyx 11.1 besitzt gegenüber der Vorgängerversion sechs neue Funktionen, die den Druckworkflow weiter optimieren sollen. Dazu gehören unter anderem Verbesserungen in Sachen Automatisierung sowie im Farbmanagement und der ICC-Profilierung.

» mehr

08.08.2014  

Die vier wichtigsten Neuerungen in Kodak Prinergy 6.1

Workflow-Software mit Verbesserungen beim Anlegen von Jobs und neuen Werkzeugen zum Erstellen von Szenarien

Kodak hat ein Update seines Prepress-Workflows Prinergy, das hautsächlich auf kundeninitiierten Verbesserungen basiert, für den Markt freigegeben. Die neue Version 6.1 von Prinergy setzt auf eine optimierte browserbasierte Benutzeroberfläche und Werkzeuge für ein vereinfachtes und weiter automatisiertes Job-Management. Im Mittelpunkt stehen dabei ein Szenarien-Ersteller, ein Job-Intent-Fenster, Produktteil- und Druckbogenansichten sowie eine Separationsliste.

» mehr

06.08.2014  

Mohn Media bestellt 24-Seiten-Maschine Goss Sunday 2000

Komplexe Konfiguration umfasst mehrere Inline-Verarbeitungs-Komponenten
Axel Hentrei

Mohn Media, die zum Bertelsmann-Konzern gehörende Großdruckerei in Gütersloh, hat beim Druckmaschinenhersteller Goss International eine 24-Seiten-Rollenoffsetmaschine vom Typ Goss Sunday 2000 mit umfangreicher Inline-Ausstattung bestellt. Wie Goss mitteilt, sei die Möglichkeit, die Einfach-Umfang-Maschine (zwei Seiten hintereinander in Abwicklungsrichtung) mit einer umfangreichen Palette von Inline-Weiterverarbeitungskomponenten von einem Gesamt-Anbieter erhalten zu können, der ausschlaggebende Punkt bei der Entscheidung für Goss gewesen.

» mehr

06.08.2014  

EFI bringt digitales Frontend Fiery Pro Server 6 offiziell auf den Markt

Verarbeitungstempo gesteigert, Konformität zum PSD sichergestellt

Der Fiery Pro Server von EFI, ein digitales Frontend, das speziell für den XL- und XXL-formatigen Inkjetdruck entwickelt wurde, ist ab sofort weltweit in der Version 6 erhältlich. Das zur Fespa erstmals vorgestellte Frontend verfügt laut Hersteller über die RIP-Technologie FAST (Fiery Accelerated System Technology), die das Verarbeitungstempo um das bis zu Siebenfache steigern soll. Hinzu kommen als Neuerungen Farbmanagement-Funktionalitäten sowie Konformität mit den Fogra-Kriterien für die PSD-Zertifizierung (Prozess-Standard Digitaldruck).

» mehr

04.08.2014  

Kama baut auch den DM-Liner

Dresdener Veredelungssystem-Spezialist übernimmt auch den weltweiten Maschinenservice – größeres Maschinenformat geplant

Am 16. Juli 2014 berichteten wir auf www.print.de, dass der Hersteller dekorativer und funktionaler Beschichtungen, Leonhard Kurz Stiftung & Co. KG (Fürth), sein „Digital Metal“ genanntes System zur Applikation metallischer Schichten im Digitaldruck auf den Markt bringt. Geboten werde eine Komplettlösung mit einer Transfermaschine namens DM-Liner, dazugehöriger webbasierter Software und speziell auf den Prozess abgestimmter Digital-Metal-Folie. Jetzt wurde bekannt, dass Kurz sich Verstärkung für den Bau seiner Veredelungsmaschine DM-Liner holt. Neben dem angestammten Maschinenpartner soll nun auch die Firma Kama in Dresden den DM-Liner bauen.

» mehr

Das sind die PrintStars-Gewinner 2014

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

"3D-Druck für Einsteiger"

Das neue Buch gibt einen Überblick über den 3D-Druck im Hobbymarkt. Auf über 60 Seiten werden aktuelle 3D-Drucker-Modelle vorgestellt, Websites für 3D-Druckvorlagen genannt und erklärt, mit welcher 3D-Software die CAD-Dateien generiert werden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Hat die Umbenennung der Drucker-Berufe dafür gesorgt, dass sich mehr und/oder qualifiziertere Personen in Ihrem Unternehmen bewerben?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...