Produkt & Technik

06.11.2014  

Manroland Sheetfed: Roland 700 Evolution neu

Neue 3B-/B1-Format-Baureihe löst die bisherige Roland 700 High-Speed (HS) und Roland 700 Direct-Drive ab

Der Bogenoffset-Druckmaschinenhersteller Manroland Sheetfed GmbH hat die auf der Drupa 2012 erstmals gezeigte Designstudie einer neuen 70x100-Druckmaschinen-Plattform nach Kundenwünschen und Marktanforderungen planmäßig in die Tat umgesetzt. „Herausgekommen ist eine äußerlich wie innen völlig neu entworfene futuristisch anmutende B1-Baureihe mit zahlreichen neuen Features“, so Manroland-Sheetfed-CEO Rafael Penuela Torres gestern bei der Weltpremiere der „Roland 700 Evolution“ im Print Technology Center des Druckmaschinen-Produzenten in Offenbach bei Frankfurt am Main. Zur Premiere waren auch Eigentümer Tony Langley und einer seiner Söhne aus England nach Offenbach gekommen. Einer der ersten Betatester ist Gerhard Aichhorn von der Firma Samson Druck in Österreich (Sankt Margarethen im Lungau), der ebenfalls vor Ort war.

» mehr

05.11.2014  

Enfocus bringt Pitstop 12 auf den neuesten Stand

Update 3 sorgt für Mac OS X Yosemite-Kompatibilität und Funktionserweiterungen nach Kundenwunsch

Das ab sofort erhältliche Update 3 der PDF-Editier- und Preflightlösung Enfocus Pitstop 12 unterstützt das neue Mac-Betriebssystem OS X 10.10 (Yosemite) und umfasst einige neue, von den Anwendern gewünschte Funktionen. Vor allem drei neue Aktionen für eine höhere Produktivität der Software waren den Anwendern wohl besonders wichtig.

» mehr

04.11.2014  

Nürnberger Presse Druckhaus automatisiert Vorstufenproduktion

Output-Management-System OM von PPI Media kommt demnächst zum Einsatz

Der Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co. KG wird künftig die Vorstufenlösung Output-Management-System OM von PPI Media nutzen. Diese Software soll es dem Verlag ermöglichen, seine Druckformproduktion zu automatisieren und somit möglichst flexibel, kostengünstig und effizient am Markt zu agieren.

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

04.11.2014  

Neue Version 5.6 der Proofing-Software GMG Colorproof verfügbar

Unterstützung der neuen Proofing-Standards und Messbedingungen M0, M1 und M2

Bei der neuen Version 5.6 seiner Proofing-Software Colorproof reagiert der Hersteller GMG mit neuen Funktionen auf die veränderten Normen und Standards zur Verarbeitung von Papieren mit optischen Aufhellern. In diesem Zusammenhang stellt das Unternehmen dann auch gleich ein neues, mit optischen Aufhellern versehenes Proofpapier vor. Weitere neue Funktionen sollen zudem eine bessere Anbindung an Prepress-Workflows und ein effizienteres Zusammenspiel mit RIPs gewährleisten.

» mehr

04.11.2014  

Spirit Packaging Premedia GmbH führt Lucky Flex ein

Kundenindividuell gefertigte druckfertige digitale Flexoplatten

Lucky Flex wird von der Firma Spirit Packaging Premedia GmbH (Würselen bei Aachen) angeboten und umfasst die Kombination verschiedener Technologien und exklusiver Verfahren zur Herstellung druckfertiger Flexoplatten für anspruchsvolle Druckqualität auf Folie, Papier, Karton und Wellpappe. Das meldet Spirit ganz aktuell.

» mehr

03.11.2014  

Neue Druckfarben für LE-UV- oder LED-Drucksysteme

Sun Chemical erweitert das Portfolio seiner UV-härtenden Suncure-Farben

Die UV-härtenden Druckfarben der Familie Suncure sind für den Akzidenz- und Non-Food-Verpackungsdruck gedacht. Sie sollen mit energieeffizienten UV-Aushärtungslampen der neuen Generation arbeiten und auf Rezepturen basieren, die in Zusammenarbeit mit der DlC Corporation entwickelt wurden (DIC, früher: Dainippon Ink and Chemicals, die Muttergesellschaft von Sun Chemical), wie Sun Chemical aktuell meldet. En Detail geht es um Suncure-Lite-Produkte, die Gegenstand eines LE-UV-Seminars kürzlich beim UV-Anlagen-Spezialisten IST Metz GmbH in Nürtingen waren.

» mehr

03.11.2014  

Marbach: Optimierungsoption für Stanzrillplatten

Anwenderbetrieb: Friedr. Serong GmbH & Co. KG

Der Heilbronner Stanzformenhersteller Karl Marbach GmbH & Co. KG hat mit der Anhebeschanze Marbajump eine Optimierungsoption für Stanzrillplatten auf den Markt gebracht. Marbajump ist ein in die Stanzrillplatte eingelassenes Element, das ein Hängenbleiben des Bogens im Rillkanal speziell an anspruchsvollen Stellen verhindern soll. Dies ist beispielsweise in Verbindung mit Negativritzung oder Prägungen der Fall.

» mehr

31.10.2014  

Nassoffset-Rotation mit Flexowerken als Alternative zum digitalen Etikettendruck

Internationales Open House bei Intech Germany zusammen mit dem japanischen Rollendruckmaschinen-Hersteller Miyakoshi

Der japanische Rollendruckmaschinen-Hersteller Miyakoshi Co., Ltd. und sein Vertriebspartner Intech Germany GmbH veranstalteten Ende Oktober ein großes Open House am Firmensitz der Intech Germany in Michelstadt im Odenwald. An den drei Tagen kamen nach Veranstalterangaben weit über 100 Besucher aus ganz Europa zu dem Event. Gezeigt wurde eine halbrotative Nassoffsetrotation des Typs MLP 13, kombiniert mit Flexodruckwerken, für die Herstellung von Selbstklebeetiketten.

» mehr

31.10.2014  

Comservio bietet Web-to-Print als Cloud Service

Modular aufgebaute Lösung „brandStudio“ dient zugleich als Kundenbindungs-Tool

Mit „brandStudio“ bietet die Comservio GmbH (Bad Soden) eine Cloud-basierte Web-to-Print-Lösung für Druckereien an, die online editierbare Dokumente (Flyer, Broschüren, Magazine etc.) anbieten wollen, um dadurch die gesamten Produktionsprozesse – von der Erstellung über die Freigabe bis hin zum Druck – zu optimieren.

» mehr

29.10.2014  

Antalis startet „Creative Power Initiative“

Ideen erhalten größere Aussagekraft durch die Wahl des richtigen Papiers

Unter dem Motto „Choosing paper is a creative Act“ startet der Papiergroßhändler Antalis die „Creative Power Initiative“ und will damit Kreativen, Designern und Fachkräften aus der Druckindustrie Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Premiumpapier bieten. 

» mehr

Der Digitaldruck-Kongress 2015 in Bildern

Aktuelle Stellenangebote

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

"3D-Druck für Einsteiger"

Das neue Buch gibt einen Überblick über den 3D-Druck im Hobbymarkt. Auf über 60 Seiten werden aktuelle 3D-Drucker-Modelle vorgestellt, Websites für 3D-Druckvorlagen genannt und erklärt, mit welcher 3D-Software die CAD-Dateien generiert werden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Umfrage

Wie entwickelt sich Ihrer Meinung nach die Nachfrage nach Druckprodukten auf Recyclingpapier-Basis?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...