Produkt & Technik

13.05.2015  

KBA: Zentralzylinder-Flexodruck mit der Evo XD

Koenig & Bauer stellt Verpackungsdruck-Lösungen für Flexo- oder Offsetdruck-Anwendungen auf der Converflex 2015 in Mailand vor

Die Information über moderne Flexo- und Offset-Lösungen für die hochwertige Verpackungsproduktion steht im Mittelpunkt der Converflex-Präsentation von KBA. Vom 19. bis 23. Mai 2015 werden sich die beiden italienischen Tochtergesellschaften KBA-Flexotecnica S.p.A. und KBA-Italia S.p.A. der Koenig & Bauer AG (KBA) auf dem Gelände der Fiera Milano in Halle 2 (Stand Nr. H11/K20) präsentieren. Zudem wird die zur KBA-Metalprint GmbH in Stuttgart gehörende KBA-Cleanair ihr Programm für die industrielle Abluftreinigung vorstellen, das auch für Verpackungsbetriebe unter Energie- und Umweltgesichtspunkten interessant sein könnte.

» mehr

13.05.2015  

Esko Kongsberg: Neue Werkzeuge für Displays und Verpackungen

Für die Weiterverarbeitungsanlagen sind weitere Module erhältlich, darunter Braille- und Perforations-Werkzeuge

Die digitalen Schneidetische der Kongsberg-Serie, für die es laut Anbieter bereits mehr als 100 Klingen, Fräseinsätzen und weitere Zubehörteile gibt, können mit drei weiteren nützlichen Modulen ausgerüstet werden: einem Psaligraphie- (Scherenschnitt) Messer, einem Perforationsrad sowie einem Braille-Werkzeug. Alle drei sind mit den Kongsberg-Modellen XN, V und XL einsetzbar.

» mehr

13.05.2015  

Ab sofort auch für Android-Phones: die Scheufelen-App

Kostenloser Download im Google Play Store

Die Papierfabrik Scheufelen, Lenningen, stellt nach der bereits eingeführten iPhone-App, ab sofort auch eine kostenlose App für Android-Phones zum Download bereit, die die tägliche Arbeit von Gestaltern, Produktionern und Printproduzenten vereinfachen soll. Somit sind jetzt die Features rund um die Produkte des Papierherstellers auch für Android-Nutzer zugänglich. 

» mehr
Anzeige

Firmen-Suche

12.05.2015  

Noecha: Wide-Format-Inkjetdrucksystem mit UV-LED neu

Italienisches Digitaldrucksystem Noecha-1 zum ersten Mal auf einer internationalen Messe (Fespa 2015) zu sehen

Noecha ist ein norditalienisches Unternehmen, das industrielle Wide-Format-Inkjetdrucker entwickelt, herstellt und vertreibt. Als dessen Kernprodukt gilt Noecha-1, ein Highend-Wide-Format-Flachbettdrucksystem mit UV-LED-Härtung. Es soll sich für effektvolle Grafiken genau wie für POS/POP-Displays sowie spezifische industrielle Anwendungen eignen. Das System soll erstmals auf einer internationalen Messe auf der Fespa 2015 in Köln (Halle 9, Stand X60) zu sehen sein.

» mehr

12.05.2015  

Schmedt: Alles rund ums Hardcover

Im Juni lädt der Anbieter von Buchfertigungsmaschinen zu den Hardcover Days in Hamburg ein

Am 19. und 20. Juni 2015 veranstaltet der Hamburger Anbieter von Maschinen und Geräten für die Buchfertigung ein Open House in seinem hauseigenen Democenter. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Thema Buch mit festem Einband. Als Neuheit kündigt Schmedt unter anderem eine verbesserte Variante seines Prä-Deka-Systems für die Herstellung von Buchdecken an.

» mehr

11.05.2015  

Böwe bringt zwei neue Kuvertierer auf den Markt

Direct Mailer und Daily Mailer für mittleres bzw. unteres Leistungssegment

Der Kuvertiermaschinenhersteller Böwe Systec (Augsburg) hat zwei neue Kuvertiersysteme auf den Markt gebracht. Der Direct Mailer soll für das mittlere und der Daily Mailer das untere Leistungssegment ausgelegt sein.

» mehr

08.05.2015  

Fespa 2015: Durst stellt die "Durst Water Technology" vor

Neue Tinten und neue Geräteklasse Rho WT 250 HS als umweltverträglichere Alternative zum Druck mit UV-härtenden Tinten

Auf der Fespa 2015 in Köln (18. bis 22. Mai) wird der südtiroler Hersteller Durst Phototechnik seinen Fokus auf die "Durst Water Technology" legen. Dabei handelt es sich um eine umweltverträglichere Alternative zu UV-härtenden Tinten, für die Durst bereits seit über zwei Jahren an neuen, wasserbasierten Tinten forscht. Auf der Fespa soll nun mit dem Rho WT 250 HS eine neue Geräteklasse vorgestellt werden, das das "Nachhaltigkeitspotenzial für starre und flexible Großformat Medien erschließen soll. Aber auch im Bereich Soft Signage und industrielle Produktion hat Durst Neugikeiten im Gepäck.

» mehr

08.05.2015  

Neu bei Papyrus: grafischer Karton Multi-Card

Holzfreier, hochweißer Chromo-Sulfatkarton

Der Papiergroßhändler Papyrus (Ettlingen) hat den holzfreien Chromo-Sulfatkarton Multi-Card neu im Portfolio. Der hochweiße Karton eignet sich laut Papyrus für Verpackungen von Parfüm und Kosmetikprodukten, für Displays und Broschüren, Geschäftsberichte, Katalog- und Taschenbuchumschläge sowie Gruß- und Glückwunschkarten.

» mehr

06.05.2015  

Monografie "Die besten Farben, Lacke und Veredelungstechnologien": Jetzt Beteiligung sichern!

Noch bis zum 13. Mai können Dienstleister ihr Präsentationspaket buchen

Lebendige Farben, brillante Sonderfarben und anspruchsvolle Veredelungen: Für Unternehmen, die sich eine umfangreiche Expertise in diesen Bereichen aufgebaut haben, bietet die Sonderpublikation "Die besten Farben, Lacke und Veredelungstechnologien" eine ideale Präsentationsplattform. Die Monografie richtet sich an die Druck- und Medienindustrie, an Printbuyer, Werbetechniker und Agenturen. Noch bis zum 13. Mai können sich interessierte Dienstleister ihre Beteiligung an der Sonderpublikation sichern.

» mehr

05.05.2015  

Elanders ordert vier neue Indigo-Maschinen

Weiß-Druck und Spezialeffekte erweitern das Produktangebot

Der Waiblinger Digitaldruckdienstleister Elanders hat seinen Maschinenpark um vier neue HP Indigo 7800 erweitert. Die A3-Bogendrucksysteme können mit Geschwindigkeiten von bis zu 240 A4-Seiten pro Minute auf unterschiedlichste Medien ausgeben, darunter auch synthetische Spezialmedien wie beispielsweise Plastikkarten.

» mehr

Druck&Medien Awards 2015: Die Finalisten stehen fest

"UV rocks": Die UV Days 2015 bei IST Metz

Aktuelle Stellenangebote

Gemeinsame Jahrestagung von VDMB und VDMBW

Top-Themen

3D-Druck als Geschäftsfeld?

Das Thema 3D-Druck ist in aller Munde. Ob sich damit aber ein ernstzunehmendes neues Geschäftsfeld auftut oder ob es sich "nur" um einen gewaltigen Hype handelt, ist noch nicht heraus. Jetzt will der Ring Grafischer Fachhändler (RGF) mit seiner Initiative 3Dion Aufklärungsarbeit zum Thema 3D-Druck leisten.
mehr

"3D-Druck für Einsteiger"

Das neue Buch gibt einen Überblick über den 3D-Druck im Hobbymarkt. Auf über 60 Seiten werden aktuelle 3D-Drucker-Modelle vorgestellt, Websites für 3D-Druckvorlagen genannt und erklärt, mit welcher 3D-Software die CAD-Dateien generiert werden.
mehr

Große Branchen-Umfrage: Ergebnisse zum Download

Auch wenn Print in Zukunft ein wichtiger Baustein der Publikation und Kommunikation bleiben wird, so ist doch unklar, wie sich die Druckvolumina in den einzelnen Bereichen entwickeln werden. Wo legt Print zu, wo wird Print Federn lassen? Wir haben die print.de-User nach ihrer Einschätzung gefragt. Die Umfrageergebnisse stehen jetzt zum kostenlosen Download Verfügung.
mehr

Umfrage

In welcher deutschen Messestadt fühlen Sie sich am wohlsten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...