Weiterempfehlen Drucken

24 deutsche Zeitungsdruckereien im International Newspaper Color Quality Club

Insgesamt erreichten 81 Verlags- und Druckunternehmen mit ihren Produkten die Qualitätskriterien
International Newspaper Color Quality Club

Top-Farbqualität: Unter den 81 Druckereien, die mit ihren Produkten die Kriterien des International Newspaper Color Quality Clubs der WAN-Ifra erreicht haben, sind 24 deutsche Unternehmen.

81 Verlags- und Druckunternehmen aus 29 Ländern, darunter 24 aus Deutschland, zehn aus der Schweiz und zwei aus Österreich, haben den Einzug in den International Newspaper Color Quality Club 2012–2014 geschafft. Der im zweijährigen Turnus vom Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-Ifra) durchgeführte Qualitäts-Wettbewerb bietet Zeitungen die Möglichkeit, ihre Farbdruckqualität unter Beweis zu stellen.

Die Produktionsbetriebe der erfolgreichen Zeitungstitel haben laut WAN-Ifra unter Beweis gestellt, dass sie die Druckproduktion innerhalb der anspruchsvollen ISO-Normen durchführen können und somit in der Lage sind, farbige Bild- und Anzeigeninhalte einheitlich und in der vorgesehenen Farbwirkung zu reproduzieren. „Dies unterstreicht nicht nur das von WAN-Ifra unterstützte erfolgreiche Bemühen der Teilnehmer um die Einhaltung international anerkannter Standards, sondern auch die in jedem Druckunternehmen gelungene Motivation der Mitarbeiter, die erfolgreiche Materialauswahl, die fundierte Kenntnis der Einstellungsparameter für den gesamten Workflow und den gekonnten Umgang mit Mess- und Regeltechnik“, erklärte Manfred Werfel, Interim-CEO und Executive Director des Competence Centre Newspaper Production bei WAN-Ifra.

Der Druckqualitätswettbewerb – bei dem sich Unternehmen mit insgesamt 192 eingereichten Titeln um die Aufnahme in den Color Quality Club 2012-2014 bewarben – orientiert sich am internationalen Zeitungsdruck-Standard ISO 12647-3.

Ein Gewinner-Buch, in dem die neuen Club-Mitglieder vorgestellt werden, wird zur World Publishing Expo (Ifra-Expo) vorliegen, die in diesem Jahr vom 29. bis 31. Oktober in Frankfurt/M. stattfindet.

Aus Deutschland sind diese 24 Zeitungsdruckunternehmen im aktuellen Color Quality Club vertreten:

Aschendorff Druckzentrum GmbH & Co. KG (Westfälische Nachrichten, Münster), Axel Springer AG Offsetdruckerei Ahrensburg (Die Welt, Welt am Sonntag, Hamburger Abendblatt), Brune-Mettcker Druck- und Verlags-GmbH (Wilhelmshavener Zeitung, Wilhelmshaven), Dewezet Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Deister- und Weser-Zeitung, Hameln), Druck- und Verlagshaus Frankfurt am Main GmbH (Frankfurter Rundschau, Handelsblatt, Neu-Isenburg), Druckerei Konstanz GmbH (Konstanzer Anzeiger, Südkurier), Druckzentrum Nordsee (Nordsee-Zeitung, Sonntagsjournal der Nordsee-Zeitung, Bremerhaven), Druckzentrum Rhein Main GmbH & Co. KG (Allgemeine Zeitung Mainz, Darmstädter Echo, Rüsselsheim), Frankfurter Societäts-Druckerei GmbH (FAZ, FAS, Mörfelden), Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH (FAZ, FAS, Potsdam), Freiburger Druck GmbH + Co. KG (Badische Zeitung, Der Sonntag, Freiburger Wochenbericht), Heilbronner Stimme GmbH & Co. KG (Heilbronner Stimme), J.D Küster Nachf. + Presse-Druck GmbH & Co. KG (Neue Westfälische, Haller Kreisblatt, Bielefeld und Halle), Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG (Kieler Nachrichten, Hamburger Morgenpost, Bergedorfer Zeitung, Kiel), Mannheimer Morgen Großdruckerei und Verlag GmbH (Mannheimer Morgen), Presse-Druck und Verlags-GmbH (Augsburger Allgemeine), Pressehaus Stuttgart Druck GmbH (Stuttgarter Zeitung), Rheinisch-Bergische Druckerei GmbH & Co. KG (Rheinische Post, Düsseldorf), Rheinpfalz Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG (Die Rheinpfalz, Ludwigshafen), Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH (Saarbrücker Zeitung), SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG (Schwäbische Post, Crailsheim), Ungeheuer + Ulmer KG GmbH & Co. (Ludwigsburger Kreiszeitung, Ludwigsburg), Verlag E. Holterdorf GmbH & Co. KG (Die Glocke, Oelde) und der Verlag Nürnberger Presse GmbH & Co. (Nürnberger Zeitung).

Während auch aus Südamerika und Asien eine Reihe von Zeitungsdruckereien die INCQC-Kriterien erreicht haben, ist aus den USA nur ein einziger Zeitungstitel vertreten: der Milwaukee Journal Sentinel.

I

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Mitsubishi Hitec Paper: PEFC- und erneut FSC-zertifiziert

Beide Standorte des Spezialpapierherstellers, Bielefeld und Flensburg, erhalten Zertifizierung

Die Mitsubishi Hitec Paper Europe GmbH, Hersteller gestrichener Spezialpapiere mit Sitz in Bielefeld, wurde nun erstmalig PEFC-Chain-of-Custody-zertifiziert (CoC). Gleichzeitig wurde die bestehende FSC-CoC-Zertifizierung erfolgreich erneuert.

» mehr

Drupa 2016

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn größten Drupa-Aussteller

Wenn am 31. Mai die weltgrößte Druckfachmesse in Düsseldorf ihre Tore öffnet, werden sich über 1.700 Aussteller auf über 135.000 Quadratmetern den Messebesuchern präsentieren. Wir haben die 10 größten Aussteller der 16. Drupa für Sie zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Welcher Aspekt von Print 4.0 ist Ihnen am wichtigsten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...