Weiterempfehlen Drucken

Adobe: Indesign-Version 2.0 angekündigt

Auch unter Max OS X lauffähig

Auf der Seybold in San Francisco hat Adobe die neue Version 2.0 von Indesign angekündigt. Die Software unterstützt XML, Transparenzeffekte, Tabellenfunktionen und bietet vereinfachten Umgang mit umfangreichen Dokumenten. Die verbesserte Performance, ein kompakterer Druckdialog und eine bessere Abstimmung auf andere Publishing-Produkte von Adobe sollen homogene Workflows fördern.
Mit den Transparenzoptionen lassen sich optische Effekte erzeugen, ohne auf ein anderes Programm zugreifen zu müssen. So können nicht nur Objekte und Text mit Schlagschatten, weichen Kanten und Deckkrafteinstellungen versehen werden. Auch Dateien mit transparenten Elementen aus Photoshop, Illustrator und im PDF-Format (Portable Document Format) werden von Indesign 2.0 unterstützt. Mit Hilfe der Tabellenbefehle sollen Anwender Tabellen anlegen und formatieren, aber auch aus Word und Excel importieren und in weiterbearbeiten können.
Zusammengehörige Dokumente können zu einem Buch zusammengefasst und dann übergreifend mit Seitenzahlen oder einem Inhaltsverzeichnis versehen sowie indexiert werden. Die Druckausgabe kann von einer zentralen Stelle aus gesteuert werden. Zur konsistenten Farbverwaltung arbeitet Indesign 2.0 mit der Adobe Color Engine. Des Weiteren kann die Software unter Apples neuestem Betriebssystem OS X eingesetzt werden. Das Upgrade unterstützt den Im- und Export von XML-Dateien sowie die Ausgabe im SVG-Format (Scalable Vector Graphics). Gesteuert werden die Optionen über die beiden neuen Paletten »Strukturansicht« und »Tags«.
Die deutschsprachige Version von Adobe Indesign 2.0 für Windows 98, NT 4.0 (mit Service Pack 5 oder 6), Me, 2000 und XP sowie Macintosh 9.1, 9.2 und OS X wird im Laufe des 1. Quartals 2002 erscheinen. Wer nach dem 24. September 2001 die derzeit aktuelle Version Indesign 1.5 erwirbt, hat gegen Vorlage des Kaufbelegs Anrecht auf ein kostenloses Upgrade auf Adobe Indesign 2.0. Jeder Käufer kann sich per E-Mail an print@adobe.de registrieren lassen, um automatisch informiert zu werden, sobald das Update verfügbar ist.

Adobe Customer Information Center http://www.adobe.de/products/indesign

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...