Weiterempfehlen Drucken

Agfa: Closed Loop-Lösung für die Qualitätskontrolle in der Zeitungsproduktion

System meldet automatisch Abweichungen vom Qualitätsstandard

Auf der Ifra Expo 2002 stellte Agfa erstmals eine Closed Loop-Lösung vor, die Qualitätsabweichungen von Druckvorstufenkomponenten einschließlich Plattenbelichter, Prozessor oder Verbrauchsmaterial automatisch meldet.
Das Qualitätskontrollsystem zeigt an, wenn veränderte Umgebungsbedingungen wie Temperatur oder Luftfeuchtigkeit die Kalibrierung bei Maschinen und Systemen beeinflussen, Schwankungen in der Qualität der Druckplatten hervorrufen, die Laserleistung oder der Entwickler beeinträchtigt ist, und schlägt entsprechende Korrekturmaßnahmen vor.
Das System besteht aus einer zentralen Steuereinheit (Computer-Workstation), dem Modul Quality Tracking, das die relevanten Qualitätsparameter protokolliert und überwacht und dem Modul Plate Measuring zur Vermessung der Druckplatten mittels Kontrollfeldern sowie einer digitalen Kamera. Die gemessenen Daten werden mit den Standardwerten verglichen und die Ergebnisse auf der zentralen Steuereinheit angezeigt. Anwender können Abweichungen sofort erkennen und auf dem Bildschirm gleichzeitig die möglichen Korrekturmaßnahmen ablesen. Das System liefert umfassende Qualitätsdaten und gestattet die
Die erste, von Agfa auf der Ifra präsentierte Implementierung dieses Systems umfasst den Ausgabemanager Intelli Net News Drive, den Plattenbelichter Polaris X, die Prozessoren VSP 85, die Druckplatten N91 und die NELA-Stanz- und Abkanteinheit.

Agfa http://www.agfa.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Oberndorfer Druckerei investiert in Sammelhefter und Einsteckmaschine

Inline/Offline-Kombination von Müller Martini soll im Februar/März installiert werden

Zwei Jahre nach der Investition in einen Klebebinder Corona C15 hat die Oberndorfer Druckerei bei Salzburg (Österreich) nun in einen neuen Sammelhefter sowie eine Einsteckmaschine investiert. Die Systeme sind sowohl inline als auch offline einsetzbar.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...