Weiterempfehlen Drucken

Alias Wavefront: Günstige Konditionen für Maya Complete

Noch bis 28. März 2002

Alias Wavefront hat seine Completely Unlimited - Promotion gestartet, die den gesamten März 2002 über gültig ist. Diese Promotion ermöglicht jedem, der in dieser Zeitspanne eine Lizenz von Maya Complete erwirbt (regulärer Preis EUR 9.900 ), dafür Maya Unlimited zu beziehen (Handelspreis: EUR 21.100 ). Zu den Features, die nur in Maya Unlimited vorhanden sind, gehören Maya Fur, Maya Live, Maya Cloth, Subdivision Surfaces und andere erweiterte Modeling-Funktionen. Die Promotion umfasst auch Wartungsverträge. Full Maintenance-Jahresverträge für Maya Unlimited-Lizenzen, die im Rahmen dieser Promotion erworben werden, können zu den Kosten von Wartungsverträgen für Maya Complete abgeschlossen werden. Diese Pakete beinhalten nicht nur Support sondern auch jedes Maya Unlimited-Upgrade, das innerhalb der Wartungsfrist erscheint. Die Completely Unlimited -Kampagne gilt sowohl für neue als auch bestehende Maya-Kunden seit Freitag, den 1. März 2002 mit Laufzeit bis Donnerstag, den 28. März 2002. Jeder Kunde, der Maya Complete nach dem 28. Dezember 2001 und vor Beginn der Promotion bestellt hat, kann ein freies Upgrade auf Maya Unlimited erhalten, sofern er ein Wartungspaket für die entsprechende Lizenz bestellt hat. Die Maya Unlimited-Versionen für Windows, IRIX und Linux sind als Floating- und als Rechner-gebundene Lizenzen erhältlich. Nähere Informationen gibt es auf der Alias Wavefront Homepage.

Alias Wavefront http://www.aliaswavefront.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...