Weiterempfehlen Drucken

Auf der Print 05: Kodak Nexpress 2100 Plus vorgestellt

Breiteres Spektrum an Bedruckstoffen

Die Eastman Kodak Company hat auf der Print 05 in Chicago die neue digitale Farbdruckmaschine Kodak Nexpress 2100 Plus vorgestellt. Vorteil der neuen Version ist laut Hersteller der modulare Aufbau. Auf diese Weise lässt sich das Vorgänger-Modell um das neue Front-End sowie um das fünfte Druckwerk erweitern.
Ebenfalls modular aufgebaut ist der Ausleger, der Stapelhöhen von bis zu 490 mm erlaubt. Das Papier wird direkt auf einen mobilen Wagen gestapelt, um einen ergonomischen Arbeitsablauf zu ermöglichen. Neu ist auch das Front-End, das ein erweitertes Performance- und Funktionsspektrum bieten soll. Ein optionales 5. Druckwerk kann entweder für Sonderfarben oder für die transparente Clear Dry Ink eingesetzt werden. Damit lässt sich zum einen eine vollflächige Schicht zum Schutz der Drucke auftragen. Zum anderen ermöglicht der partielle Auftrag der transparenten Schicht Sicherheits- und Schmuckmerkmale wie Wasserzeichen. Ein Hochglanz-Finisher veredelt Drucke der Maschine mit Hochglanzbeschichtung. Bei Druck- und Papierformat liegt die maximale Bogengröße jetzt bei 356 x 520 mm und deckt damit alle wichtigen Standardformate ab, darunter auch das 35 x 50-cm- sowie das B3-Format. Mit dieser Formatvergrößerung ist beispielsweise auch die Produktion von Schutzumschlägen für Hardcover-Bücher oder Poster möglich. Außerdem ermöglichen die neuen Formate zusätzliche Nutzen auf dem Bogen.
Auch die Bandbreite bei Grammaturen und Papierstärken wurde erweitert: Die Maschine bedruckt jetzt Flächengewichte von 60 g/m2 bis zu 350 g/m2 bei einer Stärke von bis zu maximal 0,4 mm. Die Nexpress 2100 Plus unterstützt neben den gängigen gestrichenen und ungestrichenen Papiersorten auch Spezialitäten wie strukturierte Papiere, Etiketten, synthetische Materialien und Transparenzfolien. Um die Produktivität zu erhöhen, kann die Maschine die Papierzufuhr während des Druckprozesses in Abhängigkeit der Papiergröße dynamisch anpassen. Bei Nicht-Standardformaten lasse sich der Durchsatz so um bis zu 83 Prozent steigern.
Die neue Nexpress 2100 Plus ist seit diesem Monat verfügbar. In der Standardkonfiguration verfügt das Drucksystem über zwei Anleger, vier Druckwerke und den Standardausleger sowie die neue Nexstation IV. Zu den optionalen Modulen zählen das 5. Druckwerk, weitere Anleger mit einer Kapazität von 1 000 oder 4 500 Bogen und der High-Capacity-Ausleger.

Kodak Nexpress http://www.nexpress.com

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...