Weiterempfehlen Drucken

Bobst stellt neue Flexodruckmaschine und Flachbettstanze vor

Masterflex-HD und Expert Cut 1.6

Die neue Masterflex-HD von Bobst ist für den Flexodruck auf Well- und Vollpappe konzipiert worden.

Mit der Masterflex-HD hat Bobst ein neues System für den Flexodruck auf Well- und Vollpappe vorgestellt. Dank der Integration neuer Kontrolltechniken und automatischer Registereinstellungen ermöglicht die Flexodruckmaschine nach Angaben des Herstellers den Einsatz feinster Rasterwalzen und Klischees. Das Portfolio wurde außerdem um die neue Expert-Cut-1.6-Flachbettstanze im mitteleren Leistungssegment erweitert.

Dank der neuen Masterflex-HD-Flexodruckmaschine sollen Markenhersteller ihre Verpackungslösungen von Voll- auf Wellpappe umstellen und so von einer Gewichtsreduzierung und der kostengünstigeren Fertigung profitieren können. Die neue Druckmaschine von Bobst biete zudem neue Perspektiven beim Druck auf braunen Schachteln. So komme in der Masterflex HD ein neu entwickeltes System in Verbindung mit Fx Colors zum Einsatz, das eine spezielle Technologie zur Farbtrennung nutzt und auch auf Recycling-Papier glänzende Bilder drucken soll.

Eine weitere Schlüsselrolle in der neuen Flexodruckmaschine spielt auch das neue Start-&-Go-System, das Druckmarken auf dem Bogen ausliest und anhand dieser Informationen das Farbregister jedes Druckwerkes automatisch einstellt. Es sorge außerdem dafür, dass die Einstellungen über die Produktion hinweg gehalten werden. Es passe die Drucklängen, Klischeeschrägverstellungen und sowohl die Quer- als auch die Längsregister automatisch an. Es sind also, so Bobst, beim Einstellen der Druckmaschine nur noch wenige Bogen erforderlich. Der direkt angetriebene Riemeneinschub ermögliche zudem einen registergenauen Bogeneinzug ohne Kaliberverlust oder Beschädigungen der Oberfläche. Er richtet laut Bobst die Bogenvorderkante zur ersten Farbe aus.

Die Masterflex HD verarbeitet laut Hersteller alle gängigen Wellpappenarten und kaschierten Materialien bis zu einer Stärke von 9 mm. Sie basiert auf der Technik der Masterflex-A, biete aber eine Reihe an Verbesserungen an. So könne die Flexodruckmaschine zusätzlich mit einem neuen Bobst-IQ-300-Qualitätskontrollsystem ausgestattet werden, das jeden Bogen über Kameras überprüft und fehlerhafte Bogen ausschleust. Bei der Präsentation der neuen Masterflex HD auf der herstellereigenen Open-House-Veranstaltung in Lausanne, Schweiz, war das System außerdem mit dem neuen Bogeneinleger Loader-ML ausgestattet, einem Beschicker mit Einzelbogenabnahme, der mittels Schuppenstrombildung einen kontinuierlichen Bogentransport sicherstellen soll.

Neben der neuen Flexodruckmaschine hat Bobst auch eine neue Wellpappen-Flachbettstanze für das mittlere Leistungssegment vorgestellt. Die Expert Cut 1.6 ist für Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 6.000 Bogen pro Stunde ausgelegt und soll Auftragswechsel innerhalb von acht Minuten ermöglichen. Sie verfügt über einen neuen Tiegel, der eine höhere Produktivität und eine bessere Kontrolle über den Stanzprozess sicherstellen soll. Innovationen gebe es auch im Einleger, in der Ausbrechstation sowie in der Auslage. Eine vulkanisierte Kettenführung und eine verbesserte Isolierung reduzierten die Geräuschentwicklung. Mit zwei optionalen Costum Packs – dem Acuracy Pack für eine höhere Präzision, sowie dem Productivity Pack inklusive Bremsbürste und Hebevorrichtung in der Auslage für eine gesteigerte Produktivität – lasse sich die neue Wellpappen-Flachbettstanze flexibel an individuelle Anforderungen anpassen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...