Weiterempfehlen Drucken

Brand Implementation Group: I-Brams ab sofort in der Version 4.0 erhältlich

Web-to-Print-Lösung zur regelgestützten Erzeugung von Kommunikationsmitteln

Die neue Version 4.0 des Brand Management Systems (der Web-to-Print-Lösung) I-Brams steht nun zur Verfügung. Die Lösung der Brand Implementation Group, einem Unternehmen der Design- und Markenagentur Peter Schmidt Group, ermöglicht die regelgestützte Erzeugung von Kommunikationsmitteln und stellt diese webbasiert zur Verfügung.
So soll I-Brams 4.0 bei der Erstellung individualisierter Dokumente im Marketing- und Vertriebsbereich in Einklang mit den Design-Regeln helfen und dafür sorgen, dass ausschließlich aktuelle Vorlagen verwendet werden. Die auf dem Adobe-Indesign-CS3-Server basierende Version kommt mit einer neuartigen, intuitiven Benutzerführung daher. Die überarbeitete Programmoberfläche biete unter anderem ein Design Cockpit, das einen schnellen Überblick über den aktuellen Status aller laufenden Projekte inklusive Zuständigkeiten und Aufgabenstellungen ermöglicht. Außerdem profitieren Anwender vom Zugriff auf alle Funktionalitäten des neuen Adobe Indesign CS3.
Das nach Unternehmensangaben als Boxlösung an einem Tag installierbare System zeichne sich durch eine sehr kurzfristige Verfügbarkeit, internationale Ausrichtung und Schnittstellen nach Industriestandards aus – bewährt bei international agierenden Unternehmen wie Lufthansa, Shell, Linde, Cosnova oder Würth.
Die nahtlose Verknüpfung mit Adobe Indesign sei besonders für Agenturen wertvoll, so die Brand Implementation Group, da Vorlagen ganz einfach importiert, bearbeitet und wieder exportiert werden könnten. Besonders vorteilhaft dabei: Die gewohnten Dateiformate und Prozesse könnten beibehalten werden.
Für den produktiven Einsatz von I-Brams vor Ort werde lediglich ein Internetzugang gebraucht, es seien keine Softwareinstallationen nötig. Neben der Unterstützung aller internationalen Sprachversionen aus Indesign CS3 würden Nutzer der neuen I-Brams-Version auch von der Berücksichtigung länderspezifischer Besonderheiten profitieren, beispielsweise bei Datum, Zahlen- oder Adressformat. Der Einsatz von I-Brams 4.0 erfordere keine neuen Dienstleister, das Produkt könne nach einem im Preis enthaltenen kurzen Setup und einer Eingangsschulung durch die Brand Implementation Group oder einen ihrer Partner selbstständig eingesetzt und mittels Konfigurationswerkzeugen fortlaufend an neue Anforderungen angepasst werden.
I-Brams 4.0 ist ab 29.900 Euro erhältlich (in der Prepress Edition inklusive Adobe Indesign CS3 Server).

Brand Implementation Group http://www.ibrams.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...