Weiterempfehlen Drucken

Canon: Neue Imagepress für kleine bis mittlere Auflagen

Imagepress-Serie mit den Modellen C700 und C800 als neues Einzelblatt-Farbdrucksystem für die Produktion von kleinen bis mittleren Auflagen
 

Imagepress C800 von Canon: Automatisierte Möglichkeiten zur Inline-Weiterverarbeitung sollen für eine durchgehende Produktivität sorgen. Die neue Serie ist außerdem laut Hersteller kompatibel zu einer Vielzahl von Inline-Weiterverarbeitungssystemen von Drittherstellern.

Die neue Serie besteht aus zwei Modellen – der Imagepress C700 mit einer Geschwindigkeit von 70 Seiten pro Minute und der Imagepress C800, die eine Geschwindigkeit von 80 Seiten pro Minute bietet. Die neuen Modelle verfügen sowohl über neuentwickelte Technologien als auch über verbesserte bislang eingesetzte Technologien, die vom Canon-Modell Imagepress C7011VP(S) übernommen wurden. 

Die Imagepress-C800-Serie wurde im Portfolio der Canon-Digitaldrucksysteme zwischen der Imagerunner-Advance-C9000-Serie und der Imagepress C6011(S) positioniert. Sie soll in der Lage sein, hochwertige Druckergebnisse produktiv zu erzeugen, und das über ein breites Medienspektrum hinweg, einschließlich schwere, beschichtete oder strukturierte Materialien und Umschläge. Dabei kann sie Kleinauflagen genauso flexibel produzieren wie den komplexen variablen Datendruck für personalisierte und individualisierte Kampagnen ausführen, wie Canon Deutschland der Presse gegenüber betont.

Die Druckqualität der Imagepress-C800-Serie sei laut Canon durch folgende neue und verbesserte Technologien möglich: Den von Canon neu entwickelten Consistently Vivid (CV) Toner (selbst bei Geschwindigkeiten von 80 Seiten pro Minute), der auch eine verbesserte Tonerübertragung gewährleisten soll. Auch werde die Farbkonsistenz und Präzision über ein breites Spektrum an Medien, einschließlich geprägten und rauen Papieroberflächen, für individuelle Aufträge und Premium-Anwendungen erhalten.

„CRT“ muss nicht zwingend die Abkürzung für Kathodenstrahlröhre sein. Bei Canon nennt es sich „Compact Registration Technology“, die für eine gute Registerhaltigkeit und genau dafür sorge, dass jedes einzelne Bild jedes Mal genau an der gleichen Stelle jeder Seite aufgebracht wird. Eine Vertical-Cavity-Surface-Emitting-Laser (Vcsel)-Einheit mit 32 Laserstrahlen und Mehrfachbelichtungs-Technologie soll eine Auflösung von 2.400 x 2.400 dpi ermöglichen und gleichzeitig eine hohe Produktivität bereitstellen. Kunden sollen zwischen unterschiedlichen Rastern wählen können.

Mit dem verbesserten Auto Gradation Adjustment (AGA) für die Farbkalibration soll eine gute Farbkorrektur möglich sein und der Zeitaufwand reduziert werden können, den Anwender für die Kalibrierung aufbringen müssen. Die neue Serie verfügt zusätzlich über die neue Auto-Correct-Colour-Tone (Acct)-Funktion. Diese ermöglicht die mehrdimensionale Korrektur gemischter Farben.

Aufgrund ihrer Fixiereinheit mit Advanced-Twin-Belt-Fusing-Technologie erreicht die Imagepress-C800-Serie Produktionsgeschwindigkeiten von max. 80 Seiten pro Minute. Sie kann Duplex-Druckaufträge auf schweren Medien mit Grammaturen von max. 300 g/m2 produzieren.

Drei Workflows stehen zur Verfügung, um die Anforderungen von Inhouse-Druckereien bis zu grafischen Betrieben zu erfüllen: das Canon Imagepress Printer Kit B1 für die einfache Produktion von Druckaufträgen; der Prismasync IPR C800 A1 Controller – ein zentrales Management für den gesamten Produktions-Workflow mit einfacher Bedienung und einer effizienten Aufteilung von Druckaufträgen; sowie der Imagepress Server F200 und Imagepress Server G100, zwei neue digitale Front-End-Systeme, die von EFI, Anbieter digitaler Workflows, entwickelt wurden. Als erste auf der neuen Plattform EFI Fiery FS150 Pro und FS150 basierenden Systeme sollen sie eine höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit, eine hohe Bildqualität und einfach einsetzbare, automatisierte Workflows bieten.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...