Weiterempfehlen Drucken

Fespa 2013: Canon präsentiert neue UV-Flachbettdrucker-Serie

Océ-Arizona-600-Serie soll die Arizona-550-Modelle ablösen

Canon wird auf der Fespa in London die neue UV-Flachbettdrucker-Serie Océ Arizona 600 präsentieren.

Canon hat eine neue UV-Flachbettdruckerserie angekündigt: Die Océ Arizona 600 soll die Océ-Arizona-550-Modelle ersetzen und verfügt über zahlreiche Neuerungen. So ist sie beispielsweise mit bis zu sechs unabhängigen Tintenkanälen ausgestattet, die es unter anderem erlauben, zusätzliche Cyan- und Magenta-Tinten (bekannt als CM²) oder Lack und weiße Tinte für mehr dekorative Elemente zu verwenden. Das neue Flachbettdrucksystem wird erstmals auf der Fespa (25. bis 29. Juni) in London zu sehen sein.

Die vier neuen Modelle der Océ-Arizona-Serie – die Océ Arizona 640 GT, Océ Arizona 640 XT, Océ Arizona 660 GT und die Océ Arizona 660 XT – sollen es dank des CM²-Konzepts Anwendern, die Standard-Grafikanwendungen drucken und einen sehr hohen Durchsatz benötigen, erlauben, einen „Produktionsmodus“ zu verwenden. Dieser liefere eine Homogenität der Druckergebnisse, die sich normalerweise nur bei Verwendung des „Qualitätsmodus” erreichen lasse. Mit CM² konfigurierte Drucksysteme bieten ebenfalls einen „Production-Squared-Druckmodus", der für eine gleichmäßige und hochwertige Druckausgabe bei Geschwindigkeiten von mehr als 46 m² pro Stunde sorgen soll und damit nahezu 25 Prozent schneller sei als im „Produktionsmodus”.

Zwei zusätzliche Tintenkanäle

Für diejenigen Druckdienstleister, die sich stärker auf Spezialanwendungen konzentrieren wollen, gibt es zwei weitere Konfigurationsmöglichkeiten für die zusätzlichen beiden Tintenkanäle: „Lack + Weiß” und „Doppelweiß”. „Lack + Weiß“ ermöglicht die Verwendung von weißer Tinte auf einer Vielzahl von Substraten – einschließlich Backlits. So lassen sich Qualitätsdrucke herstellen, mit denen Premiumpreise erzielt werden können. Lack kann entweder als Spotfarbe oder Flutfüllung für dekorative Elemente alleine verwendet werden oder er kann mit weißer Tinte kombiniert werden. Das schaffe besondere Anwendungsmöglichkeiten im Schilder- und Displaydruck oder bei Fine-Art-Anwendungen. „Doppelweiß“ verwendet beide zusätzlichen Kanäle für weiße Tinte (wenn kein Lack erforderlich ist), um die doppelte Opazität in einem einzigen Drucklauf zu erreichen. So lasse sich bei Druckaufträgen mit weißer Tinte auf nicht-weißen Medien oder Objekten eine höhere Produktivität erreichen. Besonders nützlich ist diese Funktion laut Hersteller beim Druck auf ungewöhnlichen Materialien oder bei industriellen Anwendungen.

Océ Arizona 600: Die einzelnen Modelle im Überblick

Das Modell Océ Arizona 640 verfügt über vier Kanäle und ist darauf ausgerichtet, mit dem Geschäft des Druckdienstleisters zu wachsen. Durch das Hinzufügen von zwei zusätzlichen Tintenkanälen lässt es sich jederzeit auf das Modell Océ Arizona 660 mit sechs Kanälen aufrüsten. Die Modelle der Océ-Arizona-600-GT-Serie verfügen über Standard-Tischformate von 1,25 x 2,5 m, während die Drucker der Océ-Arizona-600-XT-Serie Tische in Übergröße im Format von 2,5 x 3,05 m bieten. Beide Versionen können auf starren Materialien von bis zu 50,8 mm Stärke drucken. Für alle Modelle ist eine Rollenmaterialoption erhältlich, um auf flexiblen Medien von bis 2,2 m Breite zu drucken.

Alle Modelle arbeiten auf Basis der Oc-Variadot-Bildherstellungstechnologie und sollen mehrere neue Funktionen bieten:

  • Aktive Pixel-Platzierungskompensation: für eine hohe Schärfe, Dichte und Homogenität des Bildes über den gesamten Druckbereich – sowohl im Flachbettdruck als auch bei der Rollenmaterialoption
  • Einstellbare Vakuumzonen: die Vakuumzonen (sechs bei den GT- und sieben bei den XT-Modellen) sind auf die Standardgrößen der meisten starren Medien vorkonfiguriert, um die Notwendigkeit einer manuellen Maskierung zu minimieren und so den Arbeitsaufwand zu verringern
  • Betrieb im Stapelmodus: für die unbeaufsichtigte Produktion komplexer, mehrschichtiger Druckaufträge, um spezialisierte Druckergebnisse zu erzielen
Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neuartige Kombilösungen für Pharma-Verpackungen

Pharma-Verpackungsspezialist August Faller Gruppe stellt Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett vor

Vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen und des Kundenwunsches nach geführter Medikation bietet die August Faller Gruppe (Waldkirch, Nürnberg) jetzt zwei neuartige Produkte an: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack soll die exakte Medikamenteneinnahme unterstützen und damit die Therapietreue der Patienten verbessern. Und das fünfseitige Leporello-Etikett ist laut Hersteller die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...