Weiterempfehlen Drucken

Canon auf der Photokina: Vier digitale Kompaktkameras und die neue SLR-Kamera EOS 20D

EOS 20D, Powershot G6, S70, A95 und A400

Bereits sechs Wochen vor Beginn der Photokina, die am 28. September in Köln ihre Pforten öffnet, stellt Canon einen großen Teil seiner Neuheiten vor. Fünf neue Digital-Kameras, zwei neue Objektive und ein Blitzgerät stehen auf dem Programm. Die mit Spannung erwartete Nachfolgerin der digitalen EOS 10D ist nun
tatsächlich da: die EOS 20D. Auch die PowerShot-Modelle G6, S70, A95 und A400 dürften in ihren jeweiligen Zielgruppen gut ankommen. Alle neuen Kameras werden voraussichtlich bereits vor Messebeginn im Handel erhältlich sein.
Die neue digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS 20D ist für den semiprofessionellen Anwender konzipiert und besitzt einen neu entwickelten 8,2-Megapixel-CMOS-Sensor mit einem Brennweiten-Verlängerungsfaktor von 1,6 und einem Empfindlichkeitsbereich von ISO 100–1600, der auf ISO 3200 »gepusht« werden kann. Bis zu fünf Bilder pro Sekunde lassen bei insgesamt 23 Bildern in Folge aufnehmen - doppelt so viele Aufnahmen wie bei der EOS 10D. Zum Einsatz kommt der neue Neun-Punkt-Autofokus und bei Bedarf das entfernungsgekoppelte E-TTL-II-Blitzsystem. Ab September soll die 20D im Handel erhältlich sein, im Set ist sie mit dem Objektiv EF-S 18-55 mm erhältlich. Dabei ist die EOS 20D kompatibel zum umfassenden Zubehörsystem der EOS-Welt. Das robuste Magnesium-Gehäuse der EOS 20D unterstreicht den professionellen Look. Wesentliche Bauteile sind gegenüber der EOS 10D neu entwickelt. Die überarbeitete Menüstruktur in Verbindung mit dem ebenfalls erstmals bei einer EOS-Kamera eingesetzten Multifunktionschalter (»Jog-Dial«) erlaubt ein komfortables Navigieren durch die umfangreichen Funktionen der EOS 20D. Neue Funktionen für Farbmanagement und Weißpunktbestimmung machen die digitale EOS zu einem semiprofessionellen Werkzeug. In nur 0,2 Sekunden ist die EOS 20D aufnahmebereit und sie besitzt eine Auslöseverzögerung von 65 Millisekunden. Verantwortlich dafür ist der neue DIGIC-II-Prozessor, der auch bei der EOS 1D Mark II zum Einsatz kommt.

Canon http://www.canon.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Kodak stellt die Prinergy Cloud vor

Cloud-Plattform mit Analytikfunktionen für Entscheider

Mit der neuen Prinergy Cloud stellt Kodak seinen Kunden eine Cloud-Plattform mit Analytikfunktionen zur Verfügung. Die Prinergy Cloud generiert aus Produktionsdaten in einem Kennzahlenmonitor dargestellte Berichte mit handlungsrelevanten Informationen, die fundierte unternehmerische Entscheidungen in Echtzeit ermöglichen sollen. Kunden sollen sämtliche Prinergy-Cloud-Dienste mit in den Betrieben vorhandener Workflows-Software von Kodak integrieren können. Durch die Reduzierung von Hardware- und Administrationsaufwand würden dadurch die Betriebskosten sinken, so der Hersteller.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...