Weiterempfehlen Drucken

Canon kündigt das Einstiegsmodell Imagepress C7000VPe an

Wiederaufbereitetes Drucksystem soll geringe Investitionkosten mit hoher Druckqualität verbinden
 

Die neu angekündigte Canon Imagepress C7000VPe wird in einem Canon-Werk aus den Bauteilen der Imagepress C6000/7000 zusammengestellt. Die wichtigsten beweglichen Teile werden dabei gegen neue Teile ausgetauscht.

Mit der Imagepress C7000VPe hat Canon ein Vollfarb-Produktionsdrucksystem angekündigt, das Unternehmen den ersten Schritt in den digitalen Bogendruck erleichtern soll. Da es sich um ein wiederaufbereitetes Drucksystem – Canon nennt es Factory Produces New Model, kurz FPNM – handelt, das aus Bauteilen der Imagepress C6000 und C7000 zusammengestellt wird, ergeben sich laut Hersteller geringe Investitionskosten.

Das wirtschaftlich attraktive Drucksystem wird in einem Canon-Werk aus Bauteilen der Modelle Imagepress C6000/7000 produziert. Wie der Hersteller erklärt werden dabei die wichtigsten beweglichen Teile gegen neue Teile ausgetauscht. Alle verbleibenden Bauteile werden gründlich gereinigt und getestet. Das neue Modell wird durch die Kombination von neuen und vorhandenen Bauteilen zusammengesetzt. Durch die Wiederverwendung lassen sich Rohstoffe einsparen und Abfälle minimieren.

Die Imagepress C7000VPe erreicht eine Produktionsgeschwindigkeit von bis zu 71 A4-Seiten pro Minute und liefert eine Druckqualität, die nach Aussage des Herstellers mit der des Offsetdrucks vergleichbar ist. Außerdem biete das System integrierte Weiterverarbeitungsmöglichkeiten zur Herstellung von Broschüren und gebundenen Dokumenten. Vor dem Hintergrund der CO2 -Emissionen durch den Verbrauch von Rohstoffen und die Verwendung des Systems über die Nutzungsdauer hinweg, soll sich die FPNM-Baureihe von Canon auch dadurch auszeichnen, dass  CO2 -Emissionen um nahezu 80 Prozent gesenkt werden können. Dieser durch Simulationen der längeren Nutzungsdauer ermittelte Wert stelle eine nachhaltige Druckerlösung sicher.

Jede Imagepress C7000VPe wird laut Canon denselben Qualitätssicherungsprozessen unterworfen wie ein neu hergestelltes System. Der Hersteller garantiere dieselbe Qualität und Leistung, die man bei einem Neugerät erwarten darf sowie dieselben Garantiebedingungen.

Uwe Wegler, Produktmanager bei Canon Deutschland: „Ein Problem für Firmen bei der Einführung des Digitaldrucks kann zu Beginn die Investition sein. Canon möchte diese Unternehmen bei ihrem Wachstum und beim Aufbau eines nachhaltigen Geschäftsmodels unterstützen. Die Imagepress C7000VPe stellt für diese Firmen eine ideale Lösung dar.“

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...