Weiterempfehlen Drucken

Canon stellt die Imagepress C10000VP vor

Neues Flaggschiff im tonerbasierten Vollfarb-Digitaldruck
 

Die Imagepress C10000VP ist das neue Flaggschiff im Bogendruck-Portfolio von Canon.

Mit der Imagepress C10000VP hat Canon sein neues Flaggschiff für den tonerbasierten Bogendigitaldruck vorgestellt. Es ist mit technischen Neuerungen ausgestattet, die laut Canon unter anderem für einen höheren Durchsatz, eine beständigere Farbwiedergabe und eine präzisere Steuerung der Registerhaltig sorgen sollen. Zudem könne das neue Bogendrucksystem über verschiedene Substrate und alle Grammaturen von 60 bis 350 g/m² hinweg die maximale Druckgeschwindigkeit von 100 Bildern pro Minute halten.

Die neue Canon Imagepress C10000VP verbindet Elemente der C7011VP-Serie mit denen der C800-Serie und ist mit einer Leistung von bis zu 100 Bildern pro Minute das bisher leistungsstärkste System im Bogenportfolio von Canon.

Für eine bessere Druckqualität soll zum einen der CV-Toner (consistently vivid) mit seinen kleineren, gleichmäßigeren Tonerpartikeln und dem laut Canon effizienteren Tonerauftrag sorgen. Da er zudem eine niedrigere Fixiertemperatur besitzt, lassen sich mit dem neuen Bogendrucksystem auch empfindlichere Papiere verarbeiten – und auch strukturierte Substrate können bedruckt werden. Ebenso für eine konsistente Farbwiedergabe und die Qualität zuständig ist die Echtzeitkalibrierung mittels "Multi Density Adjustment Technology". Sie misst die CMYK-Batches auf dem Transferband nun auch in Abstufungen der Farbdichte aus und gibt Korrekturen falls nötig in Echtzeit ans System zurück. Neu ist zudem ein spektroskopischer Sensor, der nach der Fixierung die Mischfarben direkt auf dem Papier ausmisst und bei Unstimmigkeiten Rückmeldung an die Bebilderungseinheit gibt. Die neue Imagepress C10000VP ist mit einem neuen R-VCSEL-Laser mit 32 Strahlen ausgestattet und erreicht nach Angaben von Canon eine Druckauflösung von 2.400 x 2.400 dpi bei einem 190-LPI-Raster. Auch die Entwicklereinheit ist neu.

Mit der neuen Imagepress C10000VP lassen sich Substrate mit einer Grammatur zwischen 60 und 350 g/m² bedrucken, ohne dass die Geschwindigkeit bei steigendem Flächengewicht sinkt, wie der Hersteller erklärt. Der Einsatz von dünnen, beschichteten Medien wird durch einen neuen Luftkompressor unterstützt. Für eine noch präzisere Registrierung der Bogen ist das neue Bogendrucksystem darüber hinaus mit einem zweiten Transferband ausgestattet. In Kombination mit der neuen "Simple-Registration-Control-Technologie" sollen sich zudem Registrierungseinstellungen schneller vornehmen lassen.

Die neue Canon Imagepress C10000VP ist laut Hersteller ab Oktober erhältlich.

Einen detaillierteren Blick auf die einzelnen Technologien des neuen Bogendrucksystems erhalten Sie in der nächsten Ausgabe von Deutscher Drucker, die am 17. September erscheint.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Direktmailings aus dem Mailingkatalog

Briefodruck stellt 80 Systemmailings vor

Der Thüringer Mailingdienstleister Briefodruck (Wünschendorf) hat in seinem aktuellen Mailingkatalog insgesamt 80 Systemmailings aufgeführt. Dabei wählt der Kunde aus den verschiedenen Varianten je nach Budget und Anforderung die passende Mailingform und passt das Basisprodukt seinen Wünschen an. Alle Preise sind im Mailingkatalog verlinkt und online sichtbar und konfigurierbar.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Als wie sicher empfinden Sie die Schutzmaßnahmen rund um ihr Unternehmensnetzwerk?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...