Weiterempfehlen Drucken

CeBIT: Infotec 4850 MF von Danka

Außerdem Infotec 4220 MF und 4270 MF

Mit dem Multifunktionsgerät Infotec 4850 MF stellt der herstellerunabhängige Systemanbieter Danka zur CeBIT ein digitales 85-Seiten-System vor, das schon verfügbar ist. Im Tandem-Betrieb lassen sich mit 1.200 mal 600 dpi Auflösung bis zu 170 Seiten pro Minute kopieren oder ausdrucken. Originale lassen sich mit einer Geschwindigkeit von 73 A4-Seiten pro Minute bei 600 dpi Auflösung und 256 Graustufen einscannen. Möglich ist eine automatische Stapelverarbeitung und das Vorbereiten von bis zu neun Aufträgen während des Druckens. Zwei integrierte Festplatten mit jeweils 4,3 GB ermöglichen Multitasking - umfangreiche Daten lassen sich im Document-Server speichern, gleichzeitig Originale einscannen und Druckdaten aufbereiten. Mit dem Document-Editor ist Datenmanagement möglich, denn am System-Monitor lassen sich so Kopier- und Druckjobs miteinander kombinieren, neue Dateien einfügen, einzelne Seiten löschen oder neu erstellte Dateien auch auf CD speichern. Standard ist die Druckersprache PCL 6, optional ist Postscript 3 wählbar. Neu sind außerdem die Multifunktionsgeräte Infotec 4220 MF und 4270 MF, die 22 beziehungsweise 27 A4-Seiten pro Minute bei 600 dpi schaffen.Danka, Halle 1, Stand 6d2.

Danka http://www.danka.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Webbasierter Xeditor erhält „rundes“ Update

„Strukturierte Änderungsnachverfolgung“ ist wichtigste Neuerung in Version 4.0

Die Xpublisher GmbH (München/Seattle) hat einen eine neue Hauptversion ihres webbasierten Editors für strukturierte Inhalte, Xeditor, auf den Markt gebracht. Das neue Release Xeditor 4.0 kommt in komplett überarbeiteter Optik daher und soll über eine optimierte User-Experience verfügen. Im Mittelpunkt der funktionalen Neuerungen steht die „strukturierte Änderungsnachverfolgung“ und ein Multi-User-Tracking.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Betriebsferien im Sommer?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...