Weiterempfehlen Drucken

Colorgate präsentiert die CG Web-to-Print Webgate Edition

Web-to-Print-Online-Shop-Lösung für LFP-Druckdienstleister
 

Mit der neuen CG Web-to-Print Webgate Edition von Colorgate soll Großformat-Druckdienstleistern ein schneller, kostengünstiger und einfacher Einstieg in das B-2-C-Online-Business ermöglicht werden.

Mit der neuen CG Web-to-Print Webgate Edition von Colorgate soll Großformat-Druckdienstleistern ein schneller, kostengünstiger und einfacher Einstieg in das B-2-C-Online-Business ermöglicht werden. Der auf Joomla und der Joom-Shopping-Technologie basierende Webgate- Online-Shop ist laut Hersteller einfach zu administrieren und verfügt über ein großes Produktangebot inklusive Poster, Banner, Displays, Roll-ups, Pop-ups und Keilrahmen. Zudem besitzt die neue Software eine integrierte SEO-Unterstützung sowie eine serienmäßige Anbindung an die Fotolia-Datenbank.

Webgate soll durch automatisierte Produktionsabläufe und einfache kaufmännische Prozesse helfen, sowohl Kosten als auch Zeit einzusparen. Zudem liefere es attraktive Präsentationsmöglichkeiten durch das Produkt-Portfolio, lässt sich an das eigene Corporate Design anpassen und bietet verschiedene Personalisierungs- und Individualisierungsmöglichkeiten bei Angeboten und Produktion.

Die neue Lösung ist darüber hinaus um vielfältige Zusatzmodule erweiterbar, wie zum Beispiel den Walldesigner für Tapeten, Export für MIS-Systeme über CSV oder XML sowie der Nutzenmontage für Visitenkarten, Kataloge und ähnliches. Zudem soll sich Webgate nahtlos in den Productionserver 7 integrieren lassen.

Die Bedienung und der Funktionsumfang von Colorgates neuer Webgate-Edition

Sowohl im Front- als auch Backend besitzt Webgate eine laut Hersteller übersichtliche, intuitiv zu bedienende, flashbasierte Benutzeroberfläche. Das Frontend bietet professionelle Gestaltungstools mit einer umfangreichen Werkzeugpalette für Designs und Layouts (Bild- und Textelemente, Vektorgrafiken / Cliparts). Der Kunde werde schrittweise durch die Gestaltung und den Bestellvorgang geführt und könne bereits online sehen, wie sein fertiges Produkt aussehen wird. Eine 5-Sterne Anzeige soll darüber informieren, ob die Druckqualität ausreicht. Die serienmäßige Anbindung an die Fotolia-Bilddatenbank bietet dem Kunden zudem eine große Auswahl an Motiven, aber auch eigene, fertige Druckdaten lassen sich hochladen. Im Backend werden druckfertige Dateien generiert (PDF/X3-Daten), Aufträge und die interne Bilddatenbank verwaltet. Es gibt eine Bestellhistorie und auch LFP-spezifische Produkteigenschaften sollen berücksichtigt werden.

Kosten im Überblick

 Für diejenigen, die die CG Web-to-Print Webgate Edition einmal gekauft haben, fallen nach Aussage von Colorgate für die Webgate-Edition nur noch die laufenden Hosting-Kosten für den Online-Shop an, so dass bereits vor der Investition eine einfache Berechnung der Amortisationszeit möglich werde.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...