Weiterempfehlen Drucken

Die 16 neuesten Xtensions für Quark Xpress 10

Software-Add-Ons erweitern Xpress um zusätzliche Funktionen
 

Für Quark Xpress in der Version 10 sind aktuell 16 neue Xtensions verfügbar.

Quark Software Inc. kündigt aktuell eine Reihe neuer Xtensions für Quark Xpress 10 an. Diese 16 Softwareanwendungen von Quark und unabhängigen Entwicklern sollen es ermöglichen, Quark Xpress in der Version 10 durch zusätzliche Funktionen zu erweitern, um auf bestimmte Bedürfnisse in Design und Workflow einzugehen.

Zu den aktuell für Quark Xpress 10 erhältlichen Xtensions gehören:

  • Arabic XT von Layout Ltd.: Wandelt Quark Xpress in eine Lösung für arabisch-sprachiges Desktop Publishing um. 
  • Auto Correct von Athena Soft: Ermöglicht Rechtschreibprüfung und automatische Korrektur während der Eingabe. 
  • Auto Page von Kytek: Ermöglicht die Batch-Paginierung von komplexen Büchern, Verzeichnissen und Journalen.
  • Big Picture von Badia Software: Verwaltet Grafik- und Bild-Links und bietet Zugriff auf detaillierte Bildinformationen, vollständige Bildlisten, ein Modul zum Suchen und erneuten Verlinken und mehr.
  • Ex-DB-Link von Codesco: Aktualisiert Quark Xpress-Dokumente automatisch aus einer von einer Datenbank erzeugten ASCII-Datei.
  • Ex-Index von Codesco: Ermöglicht es Mac-Anwendern, ein Verzeichnis aller Artikelnummern in einem Quark-Xpress-Dokument zu erstellen.
  • Ex-Translation-Filter von Codesco: Bidirektionaler Export und Import von Quark-Xpress-Textinhalten in eine XLIFF-Datei oder ein Microsoft-Word-Dokument und zurück. Der Inhalt wird automatisch strukturiert, um zu gewährleisten, dass die Formatierung des Dokuments nach dem Einfügen der Übersetzung erhalten bleibt.
  • Font Explorer X Pro von Monotype: Moderne Tools, die helfen sollen, die Verfügbarkeit installierter Schriften zu finden und zu erhöhen.
  • ID2Q von Markzware: Bietet laut Entwickler eine schnelle Möglichkeit zum Umwandeln von Adobe-Indesign-Dateien in Quark-Xpress-Dateien. Wenn die Dateien im Quark-Xpress-Format vorliegen, können sie hier einfach weiterbearbeitet werden.
  • Jo Letter von Jo Lauterbach: Ermöglicht die Erstellung von Serienbriefen direkt in Quark Xpress.
  • Picture Xtracker von Codeware: Erstellt oder ersetzt Links zwischen Bilddateien und Dokumenten und organisiert die Verwaltung von Bildern, auch von spurlos verschwundenen.
  • Suitcase Fusion von Extensiv: Fontmanagement, das eine Vorschau-Ansicht sowie Suchtools bietet und eine effiziente Organisation von Schriftarten ermöglichen soll.
  • Xactuell von Codeware: Integriert Texte, Bilder, Tabellen und andere Daten aus beliebigen Datenquellen durch Drag&Drop mit der Maus in Layouts.
  • Xcatalog von Emsoftware: Erstellt transparente Verknüpfungen zwischen Dokumenten und Datenbanken oder Arbeitsblättern, so dass Preise, Produktdaten, Bilder und mehr aktualisiert werden können.
  • Xdata von Emsoftware: Wandelt laut Entwickler strukturierte Rohdaten innerhalb von Minuten in fertige Dokumente um.
  • Xtags von Emsoftware: Textfilter für den Im- und Export, die getaggten Text in vollständige Dokumente wandeln.
Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Focus Label Machinery: D-Flex für gedruckte und inline rotativ gestanzte Etiketten

Grafische Systeme Volker Schischke Handelsgesellschaft mbH (GS) zeigt in Brüssel Etikettentechnik der Firmen Focus Label Machinery und Link Label Machinery

Auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel will GS (Meerbusch) Exponate der von ihr vertretenen Hersteller Focus Label Machinery und Link Label Machinery zeigen. Focus aus UK (Stand 7D25) bringt mit der D-Flex eine kompakte Lösung zur Herstellung von in einem Arbeitsgang digital gedruckten und rotativ gestanzten Etiketten auf den Markt. Die taiwanesische Link Label (Stand 4C30) stellt die neue digitale Etiketten-Finishing-Maschine L 330 H vor.

» mehr

IT meets Print – Jetzt Tickets ordern!

CHIP-Logo

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Wie informieren Sie sich über Ihren Urlaubsort?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...