Weiterempfehlen Drucken

Die 3 neuen Bizhub Pro/Press-C1060-Systeme von Konica Minolta

Vom Einsteiger- bis hin zum Profi-Modell
 

Der Bizhub Pro C1060 wurde von Konica Minolta als Einsteigermodell konzipiert, kann aber durch seine modulare Bauweise an steigende Bedürfnisse angepasst werden.

Konica Minolta hat drei neue Bizhub Pro/Press-C1060-Modelle auf den Markt gebracht. Die beiden Pro-Systeme sind dabei vor allem für Einsteiger in den digitalen Produktionsdruck konzipiert, das Press-System bietet Profi-Features.

Bizhub Pro C1060

Als Einsteigergerät wurde der Bizhub Pro C1060 konzipiert. Er ist mit Endverarbeitungsoptionen auf Einstiegslevel und basiert auf einem modularen Konzept. So lassen sich beispielsweise die Papiereingabemöglichkeiten erweitern und professionelle Endverarbeitungsoptionen installieren, Zudem können verschiedene Druckcontroller-Technologien ergänzt werden. Ebenfalls optional ist eine Kühl- und Glätteinheit sowie eine Papierrückbefeuchtung verfügbar. Auch eine medienbezogene Inline-Farbdichteanpassung kann integriert werden.

Bizhub Pro C1060L
 
Unter dem Bizhub Pro C1060 ist der Bizhub Pro C1060L angesiedelt. Die L-Variante ist laut Hersteller hinsichtlich bestimmter Ausstattungsmerkmale im Vergleich zum Bizhub Pro C1060 eingeschränkt und steht nicht als Bizhub Press zur Verfügung.
 

Bizhub Press C1060

Für kommerzielle Druckdienstleister und CRDs mit hohem Druckvolumen ist der Bizhub Press C1060 ausgelegt. Er soll über professionelle modulare Endverarbeitungsoptionen, eine hohe Farbstabilität und Passergenauigkeit sowie die gute Druckqualität verfügen. Das System druckt mit dem weiterentwickelten Polymerisationstoners Simitri und verfügt über die Bildbearbeitung S.E.A.D. („Screen-Enhancing Active Digital Process“). Simitri HD E soll für die naturgetreue Wiedergabe von Strukturen und bessere Reproduktion von Haut- und Halbtönen sorgen. Die bereits vierte S.E.A.D.-Generation stehe für eine präzise und zuverlässige Bildwiedergabe. Sie nutzt ein Output-Feedbacksystem zur Qualitätsmessung auf dem Papier sowie eine permanente automatische Echtzeit-Farbdichtenkontrolle und ‑justierung.
 
Erstmals in dieser Modellreihe kommt einen neue Papier-Sauganlagetechnik zum Einsatz, mit der auch schwere und gestrichene Medien zuverlässig zugeführt werden sollen. Selbst Grammaturen bis 300 g/m² könnten so im Duplexdruck verarbeitet werden. Auch die Zufuhr dünner Papiere sei verbessert worden. Eine optionale Fixiereinheit EF-103 unterstützt zudem bei Bedarf den Briefhüllendruck. Darüber hinaus wurde die Energiebilanz des Toners Simitri HD E verbessert. Beim Bau kommt laut Hersteller unter anderem recyceltes PC und PET.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...