Weiterempfehlen Drucken

Dienes: Zweiteiliges Planschneidemesser spart Zeit

Das neue Vario-Cut-System von Dienes erleichtert Druckereien den Messerwechsel
 

Das Planschneidemesser Vario-Cut zeichnet sich durch die zweigeteilte Konstruktion von Schneide und Messer aus.

Für alle gängigen Planschneider-Modelle ist bei Dienes jetzt ist das zweiteilige Messersystem Vario-Cut erhältlich. Dank seiner zweiteiligen Konstruktion und einem geringen Gewicht lassen sich Messerwechsel mit dem neuen System laut Hersteller deutlich schneller und einfacher durchführen.

Im Gegensatz zu anderen Planschneidemessern verfügt Vario-Cut über eine zweigeteilte Kombination aus Schneide und Messerhalter. Dadurch entfällt das Taschen der Schneide bei Schneidgut-Wechseln. Dank des fixierten Messerhalters entfällt die Einstellung von Position und Lage der Schneide. Diese ist zudem in verschiedenen Winkeln und Schliffen erhältlich und kann so variabel auf den jeweiligen Nutzen angepasst werden.

Als weiteres Merkmal des Messersystems nennt Dienes eine um 70 Prozent reduzierte Gleitreibung. Ein optimierter Schliff und eine geringere Schneidenstärke sollen zu einem geringerer Kraftaufwand beim Schneiden führen sowie höhere Standzeiten und weniger Verschleiß bieten.

Mit einem Gewicht von lediglich 10 kg können die Schneiden leichter gewechselt werden. Der Grund hierfür liegt laut Dienes neben der Verjüngung der Schneide vor allem in der Trennung von Messer und Halter. Ein Messerwechsel könne so innerhalb weniger Minuten von einer Person bewerkstelligt werden. Dank des einfacheren Wechsels sei zudem nun auch eine Reinigung der Schneide auch außerhalb der Maschine möglich.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...