Weiterempfehlen Drucken

Digitaldrucksystem mit Finisher

Canon CLC5000 mit Colorpass Z5000

Mit dem CLC 5000 und dem Dual Pentium III Prozessor Colorpass Z5000 bietet Canon eine Digitaldrucklösung an, die in jeder Produktionsumgebung einsetzbar ist. Mit einer Druckleistung von 50 A4 Farbseiten je Minute und Duplexdruck bedient der CLC 5000 den Short-Run-Color Markt. Mit maximal 400 x 800 dpi Auflösung und einer fast ölfreien Fixierung soll das System der Qualität des Offsetverfahrens sehr nahe kommen. Das Finishing mit dem Nagel-Finisher FN5 komplettiert das System. Der Nagel-Finisher FN5 ist ab sofort auch in den Datenfluss des Controllers integriert. Auf Knopfdruck werden Broschüren gefalzt und geheftet - nach Bedarf abgepresst und sauber beschnitten. Automatische Funktionen sind auch nutzbar. Der CLC 5000 mit Finisher FN5 ermöglicht die automatische Produktion von digital gedruckten Broschüren bis maximal 64 Seiten und erlaubt einen automatischen Wechsel für nahezu alle gängigen Papierformate. Ebenso vielfältig sind die Heftungsmöglichkeiten: Je nach Bedarf sind Heftköpfe für Klammern und Ringösen verwendbar. Im FN5 können vier Heftköpfe gleichzeitig eingesetzt werden. Die Schuppenauslage ermöglicht eine materialschonende, der Shift-Traysorter eine satzweise Ausgabe. Im Bypass-Modus legt der FN5 die Drucksachen unbearbeitet ab.
Ergänzend sorgt der Trimmer TP5 für einen sauberen Beschnitt an der Vorderkante. Vor der Übergabe an den Finisher FN5 wird das Papier in der Glättungseinheit für die nachfolgende Verarbeitung konditioniert. Alternativ kann der FN5 auch offline betrieben werden. In dieser Betriebsart wird das Material manuell zugeführt.

Canon Deutschland GmbH www.canon.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Download: Inkjet im Bogenformat

Wie Konica Minolta den B2-UV-Inkjet-Markt aufmischen will

Auf der Drupa 2016 feierte Konica Minolta die Markteinführung der KM-1. Die Maschine ist das Ergebnis einer Technologie-Partnerschaft mit Komori und soll den Inkjetdruck auf ein ganz neues Niveau heben.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...