Weiterempfehlen Drucken

Drag-and-Drop im Versandraum

Weltweit erste Navigator-Steuerung der Ferag bei Küster-Pressedruck installiert

Set-up-Funktionen werden mit dem Navigator per Drag-and-Drop schnell und einfach ausgeführt.

Küster-Pressedruck installiert als erstes Unternehmen weltweit die Navigator-Steuerung der Ferag, die mit ihrer innovativen Benutzeroberfläche die Vorbereitung und Überwachung aller Prozesse im Versandraum enorm vereinfachen und gleichzeitig die Effizienz steigern soll.

Küster-Pressedruck versteht sich als Verlagsdienstleister für die "Neue Westfälische Zeitung", für die man 16 Lokalausgaben in einer Auflage von täglich über 200.000 Exeplaren produziert. Aufgrund der zunehmenden Komplexität im Versandraum hat man bei Küster-Pressedruck nach einer Lösung gesucht, um das Thema Steuerung auf ein neues Niveau zu heben. Die Ferag konnte hier mit dem Navigator-Konzept einen innovativen Ansatz präsentieren und Küster-Pressedruck überzeugen, gemeinsam die neue Steuerung erstmals in der Praxis zu implementieren. „Mit dem Navigator hat die Ferag die innovative Benutzerführung, wie wir sie vom iPhone oder vom iPad kennen, in den Versandraum geholt. Der Navigator ist für den Linienführer ein optimales Werkzeug, um das Potenzial der Versandraumtechnik noch besser auszuschöpfen", so Hans-Henning Holdorf, der technische Leiter bei Küster-Pressedruck.

Doch bevor der Navigator die Steuerung im Versandraum übernehmen konnte, konzentrierte man sich bei Küster-Pressedruck in einem ersten Schritt auf die Installation von neuer Technik. Dafür hat das Unternehmen insgesamt 25 Millionen Euro investiert und zwei neue Produktionslinien im Druck und im Versandraum in Betrieb genommen. Mit einer Rotation des Typs Wifag-Evolution 473/4 wurden die Limitierungen im Druck aufgehoben, und gleichzeitig reduzierte man die Anzahl der Rotationen von drei auf zwei. Bei einer Leistungsfähigkeit der Versandraumlinien der Ferag von 45.000 Exemplaren in der Stunde können die beiden Rotationen problemlos mit zwei Linien entsorgt werden.

Nachdem die Versandraumlinien in Betrieb gegangen sind, machte man sich in Bielefeld an die Implementierung des Navigators. Aus der Sicht des technischen Leiters sorgt der Navigator für mehr Übersicht und Transparenz im Versandraum, und die intuitive Benutzerführung erleichtert es den Mitarbeitern, die immer komplexeren Verarbeitungsprozesse im Versandraum effizient zu bewältigen. „Diese Art der Benutzerfreundlichkeit … versetzt uns in die Lage, trotz der immer komplexeren Aufgaben den Überblick zu bewahren und gleichzeitig die Produktivität zu steigern“, versichert Hans-Henning Holdorf. 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...