Weiterempfehlen Drucken

Dralotec: Erste eigene Proofingsoftware auf Basis Mac OS X vorgestellt

Als Einstiegslösung adressiert »Personalproof« Grafiker, Designbüros und Werbeabteilungen

Als Softwareentwickler beschäftigt sich die Düsseldorfer Dralotec seit 1998 auch mit der Erstellung von Software für die grafische und fotografische Industrie. Zum Kundenstamm der Firma zählen unter anderem Best, Ford und die Verlagsgruppe Handelsblatt. Nun bringt die Softwareschmiede (zuvor meist nur als OEM-Geber tätig) mit »Personalproof« erstmals eine eigene Softwarelösung zur einfachen Erstellung von Prüfdrucken auf den Markt, um einen Gegenpol zu den etablierten komplexen Systemen zu bieten, die viel Know-how voraussetzen und Schulungen erforderlich machen. Mit dem Produkt wird somit die wachsende Zahl an Anwendern adressiert, die ohne Fachkenntnisse und aufwändige Schulungen gute Ergebnisse auf ihren herömmlichen Drucksystemen erzielen wollen. Somit zählen vor allem Grafiker, Designbüros, Werbeabteilungen in Unternehmen sowie kleine und mittlere Werbeagenturen zur Zielgruppe von »Personalproof«.
»Personalproof« versteht sich als Ergänzung zu RIP- und Windows-basierenden Proofing-Systemen. Die Dralotec-Lösung ist nach Unternehmensangaben nicht als RIP-System, sondern als Druckertreibererweiterung (mit einer entsprechend einfachen Bedienung über ein Kontrollfeld) konzipiert und muss nicht, wie bei klassischen Proofing-Systemen üblich, vor Inbetriebnahme konfiguriert werden, sondern ist bereits nach der Installation betriebsbereit. Es werden nur hochwertige Tintenstrahldrucker mit konstanter Ausgabequalität unterstützt (z.B. Epson, Canon und Hewlett-Packard bis zum Format DIN A2), für die Proofausgabe werden optimierte Ausgabeprofile verwendet. »Personalproof« unterstützt derzeit drei ausführlich getestete und auf die Bedürfnisse der Zielgruppe abgestimmte Druckmedien mit den Oberflächen glossy, semimatt und matt. Es werden alle auf dem Mac laufenden Applikation wie Quark Xpress, Indesign oder auch MS Word unterstützt. Ist im Kontrollfeld der Auftrag PDF/X eingestellt, wird on-the-fly eine vollwertige Druck-PDF zur problemlosen Weiterverarbeitung in einer Druckerei erzeugt.
Der empfohlene Verkaufspreis für »Personalproof« wird seitens Dralotec mit ca. 399 Euro inklusive gesetzlicher MwSt. angegeben. Optional erhältlich ist Personalproof Pro (inkl. Fogra-Medienkeil). Die Ansteuerung von Large-Format-Printern sowie eine Windows Vista-Version sind in Planung und sollen im vierten Quartal des Jahres 2007 verfügbar sein.

Dralotec Systemtechnik e. K. http://www.dralotec.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...