Weiterempfehlen Drucken

Drei-Punkte-Konzept für anwenderfreundliche Pharmaverpackungen

Edelmann bringt Verpackungsreihe C-Eeasy auf den Markt
 

Mit der Verpackungsreihe C-Eeasy hat Edelmann sein Drei-Punkte-Konzept für Compliance Packaging umgesetzt. Die Patientenfreundlichkeit der Faltschachteln wurde durch die Prüfung des Instituts Dr. Meyer-Hentschel bestätigt.

Mit einem Drei-Punkte-Konzept hat die internationale Verpackungsgruppe Edelmann nach eigenen Angaben auf den Bedarf an patientenfreundlichen Arzneimittelverpackungen reagiert. Erst im Oktober hate das Marktforschungsinstitut IMS Health auf die finanzielle Belastung des deutschen Gesundheitssystems hingewiesen, die durch mangelnde Therapietreue entstehe. Anwenderfreundliche Verpackungen seien eine wirksame Maßnahme, um Patienten bei der verordnungsgemäßen Einnahme von Medikamenten zu unterstützen.

Jedes Jahr könnten die Gesundheitsausgaben um durchschnittlich 19 Milliarden Euro geringer ausfallen, so die Zahlen von IMS. Die Kosten, die durch mangelnde Therapietreue entstehen, machen demnach mit 13 Milliarden Euro den größten Anteil aus. Insbesondere bei chronischen Krankheiten kommt es laut Weltgesundheitsorganisation häufig vor, dass Patienten ihre Medikamente nicht wie vom Arzt verordnet einnehmen, sie vergessen oder die Einnahme abbrechen.

„Anwendungsfreundlich gestaltete Verpackungen können die Compliance und damit die Therapietreue deutlich verbessern“, sagt Helmut Sieber, Leiter des Technical Design Center von Edelmann. Studien hätten bereits belegt, dass die Konstruktion und Grafik von Arzneimittelverpackungen die Medikamenteneinnahme entscheidend unterstützten. Edelmann setzt bei der Entwicklungsarbeit im sogenannten Compliance Packaging nach eigenen Angaben auf drei Punkte: Eine eindeutige Grafik soll Öffnungshinweise leicht verständlich und Informationen zum Medikament sowie seiner Einnahme schnell auffindbar machen. Dazu komme eine handliche Konstruktion mit großen, griffigen Laschen, die das Öffnen und Schließen der Verpackungen erleichtern sollen. Schließlich ermögliche eine übersichtliche Präsentation, zum Beispiel mittels Innengefachen, eine einfache Entnahme von Medikamenten und Packungsbeilagen.

Mit der Verpackungsreihe C-Eeasy hat Edelmann dieses Drei-Punkte-Konzept umgesetzt. Die Patientenfreundlichkeit der Faltschachteln wurde durch die Prüfung des Instituts Dr. Meyer-Hentschel bestätigt. Im engen Austausch mit Arzneimittelherstellern sollen die entwickelten Konzepte auf das jeweilige Produkt und seine Anwendung zugeschnitten werden können.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Rechnen Sie mit einem starken Jahresendgeschäft?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...