Weiterempfehlen Drucken

Drucken von mobilen Geräten: EFIs Print-Me Mobile nun auch in Europa erhältlich

Software macht gewöhnliche Drucker zu WLAN-Druckern
 

Die Mobildruck-Lösung Print-Me Mobile von EFI ist nun auch auf dem europäischen Markt verfügbar. Sie ermöglicht es, vom Smartphone oder Tablet aus auf gewöhnlichen Druckern, beispielsweise innerhalb eines Unternehmensnetzwerkes, zu drucken.

EFIs Print-Me Mobile, eine skalierbare Software aus Serverbasis zum Drucken mit unterschiedlichen mobilen Geräten auf beliebigen Netzwerkdruckern, ist nun auch in Europa erhältlich. Unabhängig von Hersteller und Modell soll Print-Me Mobile gewöhnliche Drucker in WLAN-Geräte verwandeln, sodass sich spezielle WLAN- oder Airport-fähige Multifunktionsdrucker erübrigen sollen. Die Software ist in fünf Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch – verfügbar und kann als 45-Tage-Testversion kostenlos heruntergeladen und getestet werden. Die Vollversion ist ab sofort auch im europäischen Handel erhältlich.

Print-Me Mobile ist eine speziell für Unternehmen konzipierte Mobildrucklösung, die IT-Abteilungen laut EFI eine subnetzübergreifende Skalierbarkeit und Integrierbarkeit mit einer zentralen Verwaltung ermöglicht. Nutzer von Android-Geräten, iPads und iPhones können damit, so der Hersteller, über das WLAN auf die Unternehmensdrucker zugreifen, während auf Symbian-, BlackBerry- und Windows-Mobilgeräten eine praktische E-Mail-to-Print-Funktion zur Verfügung steht. Print-Me Mobile soll sich innerhalb von 30 Minuten installieren und auf allen gewünschten Netzwerkdruckern bereitstellen lassen.

"Mehr und mehr Tablet-PCs finden den Weg in die Unternehmen - und selbstverständlich erwarten mobile Mitarbeiter, auch grundlegende Desktop-ähnliche Funktionen, wie das Drucken, nutzen zu können", meint Louella Fernandes, Associate Director (Print Services & Solutions) von Quocirca Ltd., einem Marktforschungs-Unternehmen mit dem Schwerpunkt Europa. "In Europa aber ist die Bandbreite mobiler Betriebssysteme in der Unternehmens-IT weitaus größer als etwa in den USA." Print-Me Mobile könne hier als Universallösung für die unterschiedlichsten Geräte und Betriebssysteme eingesetzt werden.

Was kann Print-Me Mobile von EFI?

Die Mobildrucklösung Print-Me Mobile in der aktuellsten Version bietet Mitarbeitern wie auch Gästen, ob inner- oder außerhalb der Firewall, einen gesicherten WLAN-Zugang zu Unternehmensdruckern. Die jeweilige Anwendung braucht nach Aussage des Herstellers nicht verlassen zu werden: Der Anwender wählt einfach einen der verfügbaren Drucker aus einem Dropdown-Menü, das mit dem Befehl "Drucken" aufgerufen wird. Mit Unterstützung für mehrere WLAN-Subnetze, der Skalierbarkeit bis zu Tausenden von Anwendern sowie den Verwaltungs- und Protokollierungsfunktionen für IT-Administratoren ist Print-Me Mobile speziell auf Unternehmensumgebungen zugeschnitten. Anonyme WLAN-Druckjobs sollen der Vergangenheit angehören. Die Erfassung aller anfallenden Druckjobs mit einer geeigneten Software, wie etwa Equitrac oder Paper-Cut, soll zudem deutliche Kosteneinsparungen ermöglichen. Eine Print-Me-Mobile-Dauerlizenz umfasst beliebig viele Anwender und Druckjobs. Ein Demovideo steht im Internet bereit.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Heidelberg und Gallus demonstrieren digitalisierte Verpackungs-Produktion

Interpack 2017: Thematische Fokussierung auf die industrialisierte Faltschachtel- und Etikettenproduktion – Portfolio für den Verpackungsdruck in Wiesloch-Walldorf präsentiert

Auf der vom 4. bis 10. Mai in Düsseldorf stattfindenden Fachmesse Interpack 2017 wollen die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) und ihr Schweizer Tochterunternehmen Gallus unter dem Motto „Smart Print Shop – Null Fehler im Verpackungsdruck“ eine Bandbreite von Lösungen und Maßnahmen zur automatisierten Qualitätssicherung und -kontrolle präsentieren, die in einer intelligent vernetzten Produktionsumgebung im gesamten Workflow und den beteiligten Maschinen integriert sind. Am letzten Messetag haben Interessenten die Möglichkeit, sich über das Heidelberg Portfolio für den industrialisierten Verpackungsdruck im Rahmen eines Heidelberg Info Day „Zero Defect Packaging“ am Standort Wiesloch-Walldorf zu informieren.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen Sport- und Gesundheitsangebote für Mitarbeiter?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...