Weiterempfehlen Drucken

Druckteam Berlin produziert mit neuer Speedmaster XL 106

Mehl als 300 Kunden beim Tag der offenen Tür – Material- und Energieeinsparung zahlen in Umweltschutz ein
 

Druckteam Berlin – beim Tag der offenen Tür (v.l.): Jörn Henselek, Vertrieb Heidelberg, Andreas Jordan, Inhaber, Ole Jach, Betriebsleiter und Maik Roller, Inhaber von Druckteam, sowie Thomas Quiel aus dem Vertrieb Heidelberg.

Vor kurzem wurde beim Druckteam Berlin offiziell eine neue Speedmaster-XL-106-Sechsfarben mit Lackierwerk der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) in Betrieb genommen. Die Maschine ist bereits seit knapp einem halben Jahr in Betrieb und die beiden Inhaber Maik Roller und Andreas Jordan berichten von einer bis zu 30prozentigen Steigerung der Produktivität.

Gegründet im Jahr 1988, ist das Druckteam Berlin mit inzwischen 30 Mitarbeitern eine vollstufige Offsetdruckerei. Die Auflagen der Druckjobs gehen von 20 bis zu 100.000 Exemplaren pro Job. Mit der neuen Speedmaster seien aufgrund einiger integraler technischer Komponenten nun kürzere Rüstzeiten und mehr Produktivität möglich. Maik Roller und Andreas Jordan, beide sind ausgebildete Drucker, sprechen von bis zu 30% Produktivitätszuwachs. Auch von „hohen Material- und Energieeinsparungen“, die ein nachhaltiges Drucken ermöglichen und gerade auch bei Druckaufträgen mit höheren Grammaturen Geld einsparen, könne ausgegangen werden, wie weiter betont wird.

Im Drucksaal produzieren nun insgesamt 33 Speedmaster-Druckwerke in den drei Formaten 30 x 50, 50 x 70 und 70 x 100 cm. In der Weiterverarbeitung stehen sechs Stahlfolder-Falzmaschinen, ein Sammelhefter Stitchmaster ST 400 und drei Polar-Schneideanlagen zur Verfügung.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Bild startet täglichen Fußball-Ableger

Fußball-Bild soll in den Regionen München und Stuttgart erscheinen

Axel Springer setzt auf Fußball. Zum Start der Bundesliga-Saison testet das Springer-Flaggschiff Bild einen Ableger, der sich ausschließlich mit Themen rund ums runde Leder beschäftigen soll. Testregionen sind Stuttgart und München.

» mehr

Printplus Druck.X – Die bewährte Software für kleinere Druckereien. Ordnen und Strukturieren von Daten und Abläufen.

Das war die Drupa 2016

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2015 – Get together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Aktuelle Stellenangebote

Umfrage

Welches Geschäftsfeld halten Sie für am aussichtsreichsten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...