Weiterempfehlen Drucken

Drupa: Technotrans zeigt Lösungen für Anwendungen mit hochreaktiven UV-Farben

Kühlung neuer UV-Trockner-Technologie steht im Fokus
 

Technotrans zeigt auf der Drupa unter anderem Kühlgeräte und Farbversorgunssysteme für Anwendungen mit hochreaktiven UV-Farben.

Die Technotrans AG zeigt auf der Drupa spezielle Lösungen für Anwendungen auch mit hochreaktiven UV-Farben. Das Unternehmen, das sich auf Kühl- und Flüssigkeitstechnologien spezialisiert hat, stellt dabei Kühlgeräte für HUV oder UV-LED-Trockner und Farbversorgungssysteme in den Mittelpunkt.

Der Druck mit hochreaktiven UV-Farben stellt auch an Peripheriehersteller spezifische Anforderungen. Auf Basis der Systeme seiner Beta.Line-Serie hat Technotrans Kühlgeräte für den Druck mit diesen Farben entwickelt, die sich als offenes oder geschlossenes System auch für die neuen LED-Trockner eignen sollen.

Auf der Messe (Halle 2, Stand A04) zeigt Technotrans zudem seine Produkte für die Farbversorgung, die sich für die Verarbeitung herkömmlicher und hochreaktiver Farben eignen sollen. Laut Herstellerangaben sollen die Farbversorgungssysteme durch ein patentiertes Kolbendichtungssystem und den Farbverrührern der Ink.Mate-Serie das Problem der Aushärtung der Farbe lösen. Durch die automatische Farbzuführung soll außerdem der gesundheitsschädliche direkte Kontakt mit der UV-Farbe vermieden werden können.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

VDI Zentrum Ressourceneffizienz bietet Ressourcencheck nun auch für Druckereien an

Ein Online-Fragebogen soll dabei helfen, Möglichkeiten zur Effizientsteigerung zu entdecken

Die VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH mit Sitz in Berlin macht seine nach eigenen Angaben kostenlosen Arbeitsmittel auch für die Druckindustrie zugänglich. Ab sofort sollen sich Unternehmer der Druckbranche mit einem neuen Ressourcencheck, einer Prozesskette und Best-Practice-Beispielen darüber informieren können, wie sich die Ressourceneffizienz in ihrem Betrieb steigern lässt.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...