Weiterempfehlen Drucken

Drupa-Ticker: Neue Truepress Jet520NX im Mittelpunkt des Messeauftritts von Screen

Rolle-zu-Rolle-Inkjet-Druckmaschine kommt im Februar 2017 auf den Markt
 

Ab Februar 2017 bei Screen GP zu haben: die schnelle Rolle-zu-Rolle-Inkjetdruckmaschine Truepress Jet520NX, Nachfolgerin der Jet520-Reihe.

Screen Graphic and Precision Solutions (Screen GP) hat die Entwicklung der Rolle-zu-Rolle-Inkjet-Druckmaschine Truepress Jet520NX abgeschlossen und stellt den Nachfolger der Jet520 auf der Drupa erstmals aus. Die geplante Markteinführung für das System ist für Februar 2017 vorgesehen – samt der dazugehörigen neuen Tinten. Zudem stellt Screen GP im thermischen CtP-Bereich die neue Platerite HD 8900N-Serie für das 8-Seiten-Format vor, mit unterschiedlichen Modellen für unterschiedliche Anforderungen. Bekanntgegeben hat Screen GP auch eine exklusive Partnerschaft mit der BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH zur Entwicklung einer Inline-Digitaldrucklösung mit hohem Volumen für die Wellpappenbranche sowie die Erweiterung des Screen-GP-Servicesystems um neue cloudbasierte und IoT-Technologien.

Die neue Truepress Jet520NX von Screen GP ist mit einem neu entwickelten 5-Zoll-Druckkopf-Modul ausgestattet und unterstützt laut Hersteller eine Auflösung von maximal 600 x 1.200 dpi sowie eine fortschrittliche Farbvolumenkontrolle. Zusätzlich zu den standardmäßigen Druckköpfen für vier Druckfarben könne die Truepress Jet520NX einen weiteren Druckkopf für eine „fünfte Farbe“ aufnehmen – für die Verwendung von schwarzer MICR-Farbe, unsichtbarer UV- oder Leuchtfarbe und anderen Spezialdruckfarben. Diese kombinierten Technologien sollen die Produktion von Produkthandbüchern, Direktmailings und Rechnungen auf Basis von Kundendatenbanken sowie Druckvorgänge, die verschiedene Maßnahmen zur Prävention von Fälschungen beinhalten, unterstützen. Screen GP erkennt eine vermehrte Nachfrage nach diversifizierten Kleinauflagen sowie einen erhöhten Bedarf an Directmailings, Transaktionsdokumenten und anderen Arten von Rolle-zu-Rolle-Anwendungen. Der Markt verzeichne ein stetiges jährliches Wachstum.
Mit neuen Inkjet-Tinten, die für den Druck auf gestrichenen Offset-Standardpapieren verwendet werden können, ist laut Screen GP schon im Januar 2017 zu rechnen. Die Farben sind für volle Kompatibilität mit der Truepress Jet520HD konzipiert. Zur Vorstellung der Technologie liegt eine Reihe von Mustern auf der Drupa aus.

Der neue Thermobelichter-Serie Platerite HD 8900N für das 8-Seiten-Format wird im Anschluss an die Messe auf dem internationalen Markt eingeführt, quasi als Nachfolger des Platerite HD 8900. Die neue, im Energieverbrauch reduzierte Produktpalette umfasst die Modelle Z, S und E, die jeweils für spezielle Anforderungen entwickelt wurden. Das Highend-Modell Z soll über einen Belichtungskopf mit 1.024 Kanälen verfügen, mithilfe dessen eine verbesserte Ausgabeleistung von 67 auf 70 Platten pro Stunde gelingen soll. Die Modelle S und E sind angeblich mit 512-Kanal-Belichtungsköpfen ausgestattet und können jeweils 48 und 36 Platten pro Stunde produzieren. Für das Modell S bedeute das laut Screen GP eine Verbesserung von mehr als 10 Prozent im Vergleich zum bisherigen Durchlauf. Die Verbesserungen werden durch die neuesten GLV-Belichtungsköpfe erreicht. Die hochauflösenden Modelle S und E bieten eine feine AM-Rasterung bis 700 lpi, geeignet unter anderem für den Kunstdruck.

Screen GP gestaltet derzeit sein gesamtes Managementsystem für die Unterstützung nach dem Verkauf um; dies sei Teil einer Reihe von Maßnahmen zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Im Zentrum des neuen Konzeptes steht Trust Service Desk, ein Kontaktzentrum, in dem das neueste „Internet of Things“ (IoT) und Cloud-basierte Technologien zum Einsatz kommen sollen. Durch die synergetische Funktionsweise aller Komponenten würden Probleme effektiver verhindert und die Betriebseffizienz der Maschinen der Kunden gesteigert. In Nordamerika hat Screen GP den Service bereits erfolgreich eingeführt. Nun sollen die Regionen, in denen das System verfügbar ist, sequenziell ausgeweitet werden; den Anfang macht Europa, gefolgt von Australien sowie Asien und Japan.
Der Aftermarket konzentriere sich traditionell auf das Anbieten von Wartungs- und ähnlichen Services. In den letzten Jahren erregte jedoch die Anwendung der IoT-Technologie zur Echtzeit-Überwachung der Betriebseffizienz mehr und mehr Aufmerksamkeit. Trust Service Desk von Screen GP kombiniere die Technologien von IoT und Cloud und ermögliche so ein integriertes Management von Informationen wie beispielsweise Bestandsdaten der Betriebsmittelabteilung und Wartungsakten einzelner Kunden. Dieses System erlaube die schnelle Bereitstellung optimierter, auf den einzelnen Kunden zugeschnittener Dienstleistungen – ein weiterer klarer Trend auf der Drupa!

Zur Entwicklung der BHS Corrugated Inline-Digitaldrucklösung für Wellpappenfabriken wird seitens Screen GP eine Print-Engine-Technologie entwickelt, die anschließend in eine Inline-Digitaldrucklösung von BHS Corrugated integriert werden soll. Hierfür wurde eigens das neue Unternehmen Screen GP IJC Ltd. mit Sitz ganz in der Nähe des britischen Produktionswerks von Inca Digital, einer Tochtergesellschaft von Screen GP, gegründet. Im neuen Unternehmen fließen die Kernkompetenzen und das Know-how aller drei Partner in den Branchen Inkjet, Maschinenbau, Bahntransport und Produktion ein, um die Entwicklung der neuen industriellen Inline-Druckengine umzusetzen. Die erste Alpha-Installation an einem Kundenstandort ist für 2018 geplant.
Das wasserbasierte Single-Pass-Inkjet-System wird laut Screen GP Breiten bis 2,8 Meter mit einer Geschwindigkeit bis 300 m/min bedrucken. Die Lösung wird als Option für neue BHS-Wellpappenanlagen oder als Erweiterung für bestehende Anlagen erhältlich sein.

Anzeige

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

X-Rite, Esko und AVT mit Komplettlösung für Etiketten- und Verpackungshersteller

Gemeinsame Präsentation auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel – mit Einstiegspaket für Markenartikler zur Verpackungsproduktion

X-Rite und dessen Tochtergesellschaft Pantone LLC wollen auf der Labelexpo Europe 2017 zusammen mit ihren Schwestergesellschaften Esko und AVT Etiketten- und Verpackungsherstellern eine gemeinsame integrierte Komplettlösung präsentieren.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...