Weiterempfehlen Drucken

Dupont: Neues Skin-Peel Verpackungskonzept auf der Basis von Surlyn

Vorstellung auf der Interpack 2002

Dupont hat in Zusammenarbeit mit dem dem Kartonveredler Knapp ein Skin-Verpackungskonzept entwickelt, bei dem sich die Peelfolie aus Surlyn sauber und vollständig vom Karton trennen soll, ohne den Aufdruck zu zerstören. Basis dieses Konzeptes sind eine modifizierte Vorbehandlung des Kartons für die Skinbeschichung sowie spezielle Druckfarben-Einstellungen. Faserrisse sollen hierbei vermieden werden. Bei den eingesetzten Materialien handelt es sich um durchschnittlichen Karton mit einer Grammatur bis etwa 500 g/qm und eine Verpackungsfolie aus 100 % Surlyn von Dupont mit einer Dicke zwischen 80 und 200 µm. Beim Ablösen brauchen weder Messer noch Schere als Hilfsmittel herzuhalten, von einer Lasche ausgehend kann man die Peelfolie mit der Hand entfernen. Laut Dupont lässt sich Surlyn aufgrund hoher Zähigkeit und Durchstichfestigkeit einfach verarbeiten. Selbst schwere oder spitze Gegenstände sollen sich sicher verskinnen lassen. Kosten und Abgabepackbestimmungen entsprächen in etwa denen herkömmlicher Skinverpackungen. Zu den Einsatzmöglichkeiten gehören beispielsweise Hämmer oder schwere Schlösser sowie Bohrer und Badezimmer-Accessoirs. Anwendungsmöglichkeiten präsentiert der Hersteller auf der Interpack 2002, die vom 24. bis
30. April in Düsseldorf stattfindet.

Dupont http://www.dupont.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Samhaber vertritt MBO-Gruppe wieder in Österreich

Vertriebspartnerschaft nach vierjähriger Pause wieder aufgenommen

MBO (Oppenweiler) und Herzog+Heymann (Bielefeld) sind nach vierjähriger Pause zu ihrem früheren Vertriebspartner für Österreich zurückgekehrt. Seit dem 1. April 2017 wird die Unternehmensgruppe wieder durch die Samhaber GmbH mit Sitz in St. Marien vertreten.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Welches Trocknungsverfahren setzen Sie ein?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...