Weiterempfehlen Drucken

EFI: Print-me Networks

Pilotprogramm für Drahtloses Drucken

Die Firma Electronics for Imaging stellt Print-me Networks vor, eine Komplettlösung für den Internetdruck, die Drucken aus der Ferne ohne Druckertreiber ermöglichen soll. Gemeinsam mit acht Unternehmen, zu denen unter anderen auch Adobe Systems, Xerox und Yahoo gehören, will EFI die hierfür benötigte technische und vertriebliche Infrastruktur aufbauen. So plant Adobe beispielsweise, die Print-me-Option in Adobe Acrobat und Adobe Studio zu integrieren. Xerox Corporation, Hersteller von Druckern, will die Printme-Dienste in die m-Doc-Software für drahtlose Server einbauen und für verschiedene Drucker im Büro- und Produktionsbereich anbieten.
Mit Print-me sollen Anwender Dokumente von ihren PCs, PDAs, Pagern und Handys aus drucken können, indem sie sich in einen Drucker im Printme-Network einwählen. Hierbei weist man dem Druckauftrag eine Document-ID zu, die dann später an einem beliebigen Drucker, der Print-me kompatibel ist, abgeholt werden kann.
Um Sicherheit und Kontrolle über vertrauliche Dokumente zu haben, können Benutzer dem Doc einen Verfallszeitpunkt zuweisen, und die Anzahl von Druckaufträgen limitieren. Desweiteren soll der Zugriff auf Unternehmensdokumente über die Firewall des Unternehmens möglich sein, ohne deren Sicherheit zu gefährden.
Momentan befindet sich Print-me Networks noch in der Testphase. Im Jahr 2002 soll die Technologie auf dem Markt erhältlich sein.
EFI veranstaltet einen Live-Webcast für Investoren und andere Interessenten, den man über den Investorbereich auf der Homepage des Unternehmens aufrufen kann.

Electronics for Imaging http://www.efi.com

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Horizon auf den Hunkeler Innovationdays

Variable Konzepte für die digitale Buchproduktion

Der Hersteller von Druckweiterverarbeitungsmaschinen Horizon zeigt auf den Hunkeler Innovationdays in Luzern unter anderem zwei digitale Buchproduktionsstraßen. Zusätzlich können die Besucher auch den neuen Stitchliner Mark III in Aktion erleben.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...