Weiterempfehlen Drucken

EFI auf der Fespa: Neue Druckkopf-Technologie und LED-Drucker

Ultradrop-Technologie, neue LED-Drucksysteme und neue Fiery-Pro-Server-Version feiern Europa-Premiere
 

Neben einer neuen Druckkopf-Technologie (Ultradrop) hat EFI auf der Fespa Digital in München auch ein neues LED-Drucksystem vorgestellt: der EFI H1625 ist das neue Einstiegsmodell im Portfolio des Herstellers.

EFI, US-amerikanischer Hersteller von RIPs, Management- und Workflow-Lösungen sowie Digitaldrucksystemen hat auf der Fespa Digital seine neue Graustufen-Druckkopftechnologie "Ultradrop" vorgestellt. Diese erzeugt Tröpfchen von nur 7 pl und kommt in den Großformat-Drucksystemen der Vutek-GS-Serie zum Einsatz. Darüber hinaus hat EFI mit dem EFI H1625-LED-Drucker ein neues Einstiegsmodell für den Graustufen-Druck, Weiß-Druck und Mehrschichtendruck in einem Durchgang inklusive LED-Aushärtung vorgestellt. Auch der Rollendrucker EFI Vutek GS3250 LXR Pro und der EFI Fiery Pro-Server Version 6 feierten Europapremiere.

Ultradrop-Technologie mit einer Tröpfchengröße von 7 pl auf allen Druckern der Serie Vutek GS
 
 Wie das US-amerikanische Unternehmen erklärte, sind ab sofort alle Modelle der Maschinen-Serie Vutek GS mit der neuen Ultradrop-Druckkopftechnologie ausgestattet. Dank der 7-Picoliter-Druckköpfe und der Multidrop-Funktion könne mit der neuen Druckkopf-Technologie eine hohe Auflösung und Bildschärfe mit vier Graustufen und zwei Farbdichtestufen erzielt werden. Das sorge zudem für eine gute Glätte in Schattenbereichen, Farbverläufen und Übergängen sowie für eine hohe Textqualität – auch bei 4 Punkt Schriftgröße oder bei farbigem Text auf weißem Hintergrund – mit weniger Artefakten.

EFI erweitert sein Angebot an LED-Druckern

Mit dem neuen EFI-H1625-LED-Drucker hat EFI zudem ein Einstiegsmodell in die LED-Technologie vorgestellt. Die variable Tröpfchengröße bietet acht Graustufen für eine hohe Bildqualität, feine Farbverläufe und kräftige Volltonfarben. Der LED-Drucker, der eine Druckbreite von 1,65 m besitzt und sich laut Hersteller schnell von starren auf flexible Materialien umrüsten lässt, soll nicht nur eine schnelle Amortisation gewährleisten, sondern auch eine höhere Rentabilität und niedrigere Betriebskosten.

 Europapremiere feierte in München auch der Rollendrucker Vutek GS3250 LXR Pro mit einer Druckbreite von 3,2 m und der Superflex-UV-Tinte. Wie die bereits vorhandenen Modelle GS3250 LX und GS2000 LX soll auch dieser LED-Drucker zu einer Verringerung der Produktionskosten bei einer umweltfreundlicheren Arbeitsumgebung beitragen und den Druck auf einer einer Vielzahl von Materialien ermöglichen.
 
 Neuigkeiten gab es auch für die Anwender des Inkjet-Drucksystems Vutek HS100 Pro: Denn das 3,2 m breite Drucksystem kann bei hohen Auflagen nun auch vollautomatisch Be- und Entladen werden.

Neuer EFI Fiery Pro-Server Version 6 verspricht zehnfach schnellere Verarbeitung

 Die neueste Version von Fiery Pro-Server wurde für die Vutek-Drucker entwickelt, ist laut EFI aber auch mit den Groß- und Supergroßformatdruckern anderer Hersteller kompatibel. Sie soll die Möglichkeiten der EFI-FAST-(Fiery Accelerated System Technology)-RIP-Technologie auch für den Inkjet-Druck im XXL-Format verfügbar machen. Laut EFI sollen Anwender damit komplexe Vektordaten um bis zu zehnmal schneller verarbeiten als andere Systeme. Fiery Pro-Server Version 6 soll die Fogra-PSD-Zertifizierung unterstützen und neue Aufteilungsfunktionen zur Erhöhung der Bedienerfreundlichkeit bieten. Eine dynamische Glättungsfunktion auf dem neuen Fiery Pro-Server sorge zudem für weiche Farbverläufe.
 
 

Sieben Jahre 3M MCS-Gewährleistung für EFI SuperFlex-Tinte

 EFI und 3M Commercial Solutions haben auf der Fespa Digital zuden bekanntgegeben, dass für alle Fahrzeuggrafiken, die mit der richtigen 3M-Basisfolie, den entsprechenden EFI-Vutek-GSLXr-3M-Superflex-UV-Tinten auf dem EFI-Vutek-GS3250LXr-Pro-Drucker mit dem passenden 3M-Schutzlaminat erstellt werden, eine 3M-MCS-Gewährleistung von sieben Jahren geboten wird. Diese siebenjährige 3M-MCS-Gewährleistung sei speziell für Anwender gedacht, die auf eine optimale Leistung während der gesamten Lebensdauer der Grafiken angewiesen sind. Sie schließt nach Aussage von EFI Aspekte wie Ausbleichen, Rissbildung, Ablösung und andere Phänomene ein, die sich negativ auf die Leistung von Grafiken auswirken können.
 
 Grafiken, die auf dem genannten Druck mit den entsprechenden Tinten ausgegeben werden eignen sich nach Aussage des Herstellers für Außenanwendungen, Fahrzeugfolierung und grafische Anwendungen auf strukturierten Flächen wie Ziegelsteinwänden, die eine hohe Wärme- und Dehnfestigkeit ohne Rissbildung und Ausbleichen infolge starker UV-Strahlung haben.
 
 
 
 

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neuartige Kombilösungen für Pharma-Verpackungen

Pharma-Verpackungsspezialist August Faller Gruppe stellt Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett vor

Vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen und des Kundenwunsches nach geführter Medikation bietet die August Faller Gruppe (Waldkirch, Nürnberg) jetzt zwei neuartige Produkte an: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack soll die exakte Medikamenteneinnahme unterstützen und damit die Therapietreue der Patienten verbessern. Und das fünfseitige Leporello-Etikett ist laut Hersteller die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...