Weiterempfehlen Drucken

EFI präsentiert Color Print Engine Océ 1000C

Leistungsstarker Controller auf Fiery Basis für Océ CPS900

Electronics For Imaging (EFI) stellt mit dem Controller Océ 1000C für das Océ Farbdrucksystem CPS900 Colour Print Engine eine neue Fiery Front-End-Lösung vor. Der neue Server der Produktionsklasse basiert auf der Fiery Q4500 Plattform und zeichnet sich laut EFI durch eine breite Palette zieloptimierter Tools für das präzise Farbmanagement, die nahtlose Netzwerkintegration, die industrieweit einmalige Unterstützung für den variablen Datendruck und die zusätzliche Automatisierung zahlreicher Workflow-Prozesse aus.
Die preisgekrönte Fiery-Systemsoftware ermöglicht dabei die überdurchschnittliche Leistung und die hohe Farb- und Ausgabequalität des Océ 1000C. Zum Lieferumfang dieser EFI-Technologie für das Auftrags- und Farbmanagement gehören die Anwendung Command Workstation mit einer intuitiven grafischen Schnittstelle, die sich als Standard für die zentrale, effiziente Auftragsverwaltung und Auftragsmanipulation etabliert hat, und die Colorwise Farbmanagementtechnologie, die laut Hersteller industrieweit führend ist und Anwendern die Möglichkeit bietet, Farbeinstellungen per ICC/ICM-Profilen flexibel zu steuern. Eine weitere Optimierung erfahren die Farbkonsistenz und die Ausgabequalität des CPS900 durch die Softwarekomponenten des Fiery Graphic Arts Package, die auch den Workflow straffen und zur Steigerung der Produktivität beitragen.
Dank der integrierten VDP-Funktionen unterstützt der neue Controller den variablen Datendruck (VDP) und erledigt Aufträge mit mit der maximalen Geschwindigkeit des Ausgabegeräts. Dank der flexiblen offenen EFI Architektur lassen sich statische und variable Inhalte mit beliebigen Anwendungen und Werkzeugen erstellen. Darüber hinaus unterstützt der Controller alle wichtigen VDP-Sprachen wie Fiery Freeform und PPML und eine Vielzahl proprietärer Sprachen. Tools zur Steigerung der Workflow-Produktivität wie die Ausschießfunktionalität für VDP-Aufträge, das Ressourcenmanagement, und das separate Finishing auf der Basis von Subsets oder Datensätzen runden die Palette der Funktionen ab, mit denen sich in VDP-Druckumgebungen mit wenig Aufwand der Durchsatz erhöhen und der Workflow optimieren lassen.

Electronics For Imaging http://www.efi.com

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Egger investiert in neue Klebemaschine von Bobst

Reaktion auf die steigende Nachfrage bei Produktverpackungen

Der Verpackungsspezialist Egger Druck und Medien aus Landsberg bei München hat kürzlich seinen Maschinenpark erweitert und investiert in eine neue Faltschachtel-Klebemaschine des Schweizer Herstellers Bobst. Die Visionfold 80 A2 soll für eine effizientere Produktion sorgen.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Die besten Events von print.de – Jetzt Tickets ordern!

Deutscher Druck- und Medientag 2017

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Ganz großes Kino für Print: Wie die Creatura-Initiative begeistert

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Ist der Aufschwung auch bei Ihnen angekommen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...