Weiterempfehlen Drucken

Eltromat GmbH: Weltweit erstes digitales Stroboskop für die Etikettenkontrolle

Spezialist für optische Qualitätsmess- und Regelsysteme für Inline-Druckprozesse stellt sein Tube-Scan vor
 

Tube-Scan als wirtschaftliche Alternative zu Matrixsensoren und Stroboskopen.

Während der Konfektionierung von Etikettenbahnen muss die Qualitätskontrolle nicht nur einfach, sondern vor allem sicher sein. Mit dem neuen Kamerasystem Tube-Scan präsentiert Eltromat auf der diesjährigen Labelexpo Americas eine Alternative zu heutigen Methoden der Qualitätskontrolle.

Das Konzept des Tube-Scan beruht auf der intelligenten Kombination bildgebender Technologie mit dem Stroboskop-Prinzip, wie es der Hersteller Eltromat sieht. Tube-Scan bietet zwei wichtige Funktionen, mit denen ein hohes Maß an Prozesssicherheit erreicht werden soll. Die Funktion „Digitale Stroboskop Bahnbeobachtung“ soll immer ein stabiles und farbtreues Bild liefern – unabhängig von der Maschinengeschwindigkeit. So hat der Bediener laut Hersteller die gesamte Produktion, auch in den kritischen Phasen der Maschinenstarts und -stopps, unter Kontrolle. 

Mit der „Fehletiketten-Erkennung“ soll das System nicht nur verlässlich Etiketten und Fehletiketten je Spur oder insgesamt zählen, sondern auch Stanzgitterreste über die gesamte Bahnbreite hinweg erkennen. Damit werde der Einsatz teurer Sensortechnik überflüssig und es entfalle die zeitraubende Justage, wie herstellerseitig betont wird.

Tube-Scan ist die erste Entwicklung der Firma Nyquist Technology GmbH & Co. KG, einem Joint Venture zwischen Eltromat und Nyquist Systems. Mit dem neuen System will man die Lücke in der Qualitätskontrolle von flexiblen Verpackungen und Haftetiketten schließen. Konkrete Anforderungen bei der Konzeption waren neben einer einfachen Bedienung auch die hohe Bildwiederholungsrate, die automatische Synchronisation sowie die qualitativ hochwertige Bilddarstellung auch von reflektierenden bzw. metallisierten Oberflächen. Weiterhin wichtig ist eine einfache Bildverarbeitungsfunktionalität für das Zählen von Etiketten und die Fehletikettenkontrolle, was Tube-Scan bietet, so Dr. Kipp, Geschäftsführer der Eltromat GmbH.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Manhillen Drucktechnik GmbH baut Maschinenkapazität aus

Weiter steigende Anfragevolumina bei der Kartenpersonalisierung – jetzt 10.000 hochgeprägte Plastikkarten pro Tag produzierbar

Anfang des Monats hat die in Rutesheim bei Stuttgart ansässige Manhillen Drucktechnik GmbH eine weitere Datacard-Personalisierungsmaschine in Betrieb genommen. Durch das Investment im sechsstelligen Bereich reagiert der Plastikkartenspezialist auf die weiter steigenden Anfragevolumina bei der Kartenpersonalisierung.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Als wie sicher empfinden Sie die Schutzmaßnahmen rund um ihr Unternehmensnetzwerk?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...