Weiterempfehlen Drucken

Eltromat: Neuer Registerregler Registar 20

Echtzeitsystem mit XFC-Technologie soll für hohen Automatisierungsgrad sorgen

Um die Leistung von Druckmaschinen zu verbessern, so dass weniger Bedienaufwand erforderlich wird, weniger Makulatur produziert und Rüstzeiten reduziert werden können, hat Eltromat ein neues Registerregelsystem – Registar 20 – entwickelt und als Nachfolger der Systeme DGC_650, _655 und _700 vorgestellt.
Das neue Echtzeitsystem mit XFC-Technologie (Extreme Fast Control) soll laut Eltromat bei besserer Bedienung ein hohes Maß an Automation bieten. So könne der richtige Stand schnell erreicht werden, was eine deutliche Reduzierung von Papier und Einrichtezeit bedeute. Dies führe zu gesteigerter Produktivität und reduziere die Kosten pro Druckauftrag.
Die Bedienung ist intuitiv und wird mittels Touchscreen-Monitor über ein Mensch-Maschine-Interface (HMI) und integrierten Onlinesupport ausgeführt. Bediener können ein Echtbild der Registermarken in deren aktueller Farbe auf dem Monitor betrachten. Dieses Merkmal erleichtert die Bedienung, spart Zeit und reduziert Makulatur.
Der adaptive RGB-Registermarkensensor erkennt laut Eltromat sogar Farben mit niedrigem Kontrast, metallisierte Farben sowie transparente Lacke. Aufgrund der Tiefenschärfe des Sensors ist es nicht notwendig, den Abtastwinkel zu ändern oder das Signal zu verstärken. Die patentierte Ein-Kopf-Messung ermöglicht, die Registermarken in jeder Sequenz zu messen und die Art der Registerregelung in geeigneter Weise der Drucksituation anzupassen, zum Beispiel während des Starts. Registar 20 arbeitet beim Produktionsstart im sequentiellen Modus, um alle Druckwerke so schnell wie möglich ins Register zu bringen und schaltet während des Fortdrucks automatisch auf Standfarbenregelung um.

Eltromat GmbH http://www.eltromat.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Digitale Buchlinie von Müller Martini und Hunkeler geht nach China

Vertragsunterzeichnung auf den Hunkeler Innovationdays

Eine digitale Softcoverproduktionslinie von Müller Martini und Hunkeler fand auf den Hunkeler Innovationdays einen Käufer. Noch auf dem Messestand in Luzern unterzeichnete die chinesische Druckerei Hucais Printing den Vertrag über zwei Klebebinder Vareo und einen Dreischneider Infinitrim von Müller Martini. Bei beiden Maschinentypen handelt es sich um eine Premiere für den chinesischen Markt.

» mehr

Neu bei YouTube: Luftbefeuchtung

Eine optimale Luftfeuchte ist für Druckereien ein wichtiger Produktionsfaktor. Ohne eine zusätzliche Luftbefeuchtung entstehen Probleme im Materialdurchlauf und in der Qualitätssicherung. Schauen Sie sich jetzt das Video an.
mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Kommen auch in Ihrem Unternehmen Luftbefeuchtungsanlagen zum Einsatz?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...