Weiterempfehlen Drucken

Enfocus veröffentlicht Switch 11 Update 1

In Kombination mit Pitstop Server 11 noch dynamischere Preflight-Prüfung und Korrektur möglich
 

Enfocus Switch 11 Update 1 verfügt über eine Reihe neuer und aktualisierter Konfiguratoren.

Mit der aktuellen Veröffentlichung von Switch 11 Update 1 unterstützt Enfocus alle aktuell in Pitstop Server 11 eingeführten dynamischen Preflight- und Korrekturfunktionen. Zusätzlich enthält die anbieterneutrale Automatisierungslösung Switch in der neuen Version aktualisierte und zusätzliche Konfiguratoren, die über eine direkte Verknüpfung zur Automation Engine von Esko verfügen, einen neuen Microsoft Word-Konfigurator sowie aktualisierte HP-Konfiguratoren.

Mit der neuen Version des Pitstop Server-Konfigurators können laut Enfocus die dynamischen Preflight- und Korrekturfunktionen von Pitstop Server 11 die in Switch verfügbaren Variablen (zum Beispiel SQL-Datenbanken, XML- und JDF-Jobtickets, eingebettete XMP-Werte etc.) nutzen. Jeder einzelne Job soll somit anhand von spezifischen Auftragsanforderungen, die aus der Datei selbst, Metadatenwerten, Jobtickets oder externen Datenquellen stammen können, geprüft werden können.

Konfigurator zur Kommunikation zwischen Switch 11 und der Esko Automation Engine.
Mit den in diesem neuen Konfigurator integrierten Funktionen sollen Switch-Dateien aufgerufen, gemäß den Vorgaben der zahlreichen Tools von Switch und der Konfiguratoren von Crossroads-Partnern verarbeitet und dann ohne Bedienereingriffe an einen Job in die Automation Engine von Esko weitergeleitet werden können. Zu diesem Zweck stellt der Konfigurator verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um einen passenden Job in der Automation Engine zu finden. In Verbindung mit der Fähigkeit, diese verschiedenen Möglichkeiten zu kombinieren, biete der Konfigurator eine maximale Flexibilität bei der Automatisierung des Prozesses zur Zuordnung eintreffender Grafiken zu einem Druckauftrag, so Enfocus. Nach der Weiterleitung einer Produktionsdatei mit einem begleitenden XML-Jobticket durch Switch erlaube der neue Konfigurator auch die automatische Aktivierung von Automation Engine-Workflows – ganz ohne Bedienereingriffe. Das Job-Ticket wird vom Automated Job Creation-Modul von Automation Engine übernommen, das die reibungslose Ausführung des Auftrages sichern soll.

Aktualisierte Konfiguratoren für Microsoft Word und HP.
Die neuen Konfiguratoren in Switch 11 Update 1 für das Microsoft-Textverarbeitungsprogramm machen es laut Enfocus möglich, Dateien in Word 2010 (Windows) oder Word 2011 (Macintosh) automatisch zu verarbeiten und alle unterstützen Word-Dokumente dann ohne Zeitverzug in PDF-, RTF-, TXT-, HTML-, Doc- und Docx-Formate umzuwandeln.
Neben den bereits verfügbaren Konfiguratoren für HP Smartstream wurde der HP Digital Front End JD Control-Konfigurator erweitert. Nach Aussagen von Enfocus erlaubt dieser durch die Nutzung von Switch-Metadaten jetzt noch intelligentere Workflows.

Verfügbarkeit.
Switch 11 Update 1 wird für Switch-Kunden mit einem aktuellen Wartungsvertrag angeboten. Eine kostenlose Testversion steht auf der Enfocus-Webseite zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Preisen und Modulen von Switch 11 vermittelt der deutsche Distributor, die Impressed GmbH.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...