Weiterempfehlen Drucken

Epson: Neue Großformatdrucker ab Juni 2002 verfügbar

Epson Stylus Pro 7600 und 9600

Die neuen Sieben-Farben-Großformatdrucker Epson Stylus Pro 7600 und 9600 sind für den Einsatz in der großformatigen Portrait- und Gebrauchsfotografie, das Proofen sowie den Anzeigendruck konzipiert. Die 24- beziehungsweise 44-Zoll-Tintenstrahl-Drucker verfügen über eine Auflösung von 2.880 mal 1.440 dpi.
Die neue Epson-Ultrachrome-Tinte des Epson Stylus Pro 7600 und des Stylus Pro 9600 sollen die Vorteile farbstoffbasierender und pigmentierter Tinten in sich vereinen. Ergebnis soll eine intensivere und brilliantere Farbe sowie eine Lichtbeständigkeit zwischen 45 und 75 Jahren (je nach Papier) sein.
Drei schwarze Tinten sollen den Bedürfnissen des Proofing-, Foto- und Kunstdruckmarktes Rechnung tragen. Mit "Photo Black" wird auf entsprechendem Fotopapier ein hoher Glanz erzielt, "Matte Black" soll für optimale Druckqualität auf Normal-, Matt- und Kunstapier sorgen. "Light Black" soll noch bessere Abstufungen bei hellen Graustufen bieten und optimiert den Schwarzweißdruck. Der Anwender kann einfach zwischen den verschiedenen schwarzen Tinten wechseln.
Die Druckköpfe enthalten 96 Düsen pro Farbe. Die sieben einzelnen Tintenpatronen sind mit einem Inhalt von 110 oder 220 Millilitern Tinte verfügbar. Ein gerader Papierweg ermöglicht den Druck auf steife oder dicke Medien bis 1,5 Millimeter Stärke. Die Drucker sollen die 1,5-fache Druckgeschwindigkeit des Epson Stylus Pro 7500/9500 aufweisen.

Epson http://www.epson.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Gibt es in Ihrem Unternehmen einen Betriebskindergarten?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...