Weiterempfehlen Drucken

Epson steigt in den Textildruck-Markt ein

Neue Modelle Epson Sure Color SC-F6000 und Epson Sure Color SC-F7000
 

Mit dem Launch der Epson-Sure-Color-SCF-Serie steigt Epson in den Markt fürTextildruck ein: hier zu sehen ist das Modell Epson Sure Color SC-F7000.

Epson hat zwei Transfer-Thermosublimationsdrucker für Rollenmedien eingeführt und steigt damit in den Textildruckmarkt ein. Alle Bestandteile der beiden neuen Produkte, Epson Sure Color SC-F6000 mit einer Rollenbreite von 44 Zoll (111,8 cm) und Epson Sure Color SC-F7000 mit 64 Zoll (162,6 cm), wurden von Epson entwickelt und produziert.

Mit den neuen Drucksystemen ist laut Epson einer Auflösung von bis zu 720 x 1.440 dpi auf allen führenden Transfer-Papieren möglich. Die Sure-Color-SC-F-Modelle sind CMYK-Drucker, die für niedrige bis mittlere Druckvolumina konzipiert wurden. Die Systeme sollen sich für die Herstellung flexibler Beschilderungen und für das Bedrucken von Sportkleidung, Textilien, Accessoires, kundenspezifischen Werbeartikeln und Geschenken eignen. Nach Angaben des Herstellers lassen sich beide Drucker schnell und einfach einrichten und bedienen. Ein Austausch der Medien soll von einer Person durchgeführt werden können, die Medienspannung wird automatisch eingestellt. Neue Set-Up-Funktionen wie beispielsweise ein intuitives Bedienfeld sollen eine einfache Handhabung unterstützen. Laut Epson druckt jedes Modell je nach Aufgabe in Geschwindigkeiten von 16 bis 57 m²/Stunde. Beide Systeme verfügen über ein integriertes, 1,5-Liter-Tintensystem. Darüber hinaus soll die automatische Aufrolleinheit beim SC-F7000 (Standard) und beim Sure Color SC-F6000 (optional) ununterbrochene Produktionsläufe bei minimalen Wartungszeiten ermöglichen.

Einstieg in den Thermosublimationsmarkt ist erst der Anfang

Nach Angaben der Herstellers sorgt der Epson Micro-Piezo-TFP-Druckkopf bei den beiden neuen Produkten für gleichbleibende Druckleistungen und eine hohe Lebensdauer. Zusammen mit der wasserbasierten Epson-Ultra-Chrome-DS-Tinte sollen die Systeme Ausdrucke mit leuchtenden Farben, tiefen Schwarztönen, klaren Konturen und sanften Abstufungen liefern. Textildrucke, die mit den Modellen der Sure-Color-SC-F-Serie hergestellt wurden, zeichnen sich laut Epson zudem durch eine gute Licht-und Waschbeständigkeit sowie eine Beständigkeit gegen Abrieb aus.

Achim Bukmakowski, Manager Sales Business Unit Professional Graphics & Photo bei Epson Deutschland GmbH, erklärt: "Die Digitalisierung im Textildruckbereich beträgt derzeit noch weniger als zwei Prozent des Marktes. Sie nimmt jedoch rasant zu. Mit den neuen Modellen Sure-Color SC-F6000 und SC-F7000 bieten wir dem kommerziellen Drucksektor – gerade für mittlere und geringe Volumina zuverlässige – Produktionslösungen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Diese Geräte sind erst unser Einstieg in den Thermosublimationsmarkt."

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neuartige Kombilösungen für Pharma-Verpackungen

Pharma-Verpackungsspezialist August Faller Gruppe stellt Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett vor

Vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen und des Kundenwunsches nach geführter Medikation bietet die August Faller Gruppe (Waldkirch, Nürnberg) jetzt zwei neuartige Produkte an: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack soll die exakte Medikamenteneinnahme unterstützen und damit die Therapietreue der Patienten verbessern. Und das fünfseitige Leporello-Etikett ist laut Hersteller die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...