Weiterempfehlen Drucken

Erste Open-House bei Funkinform

Ausblick auf Redaktionssystem Dialog Erakis

Das Ettlinger Softwarehaus Funkinform gab auf der ersten Open-House-Veranstaltung Ende Juni einen Ausblick auf die neue Version des Redaktionssystems Dialog mit dem klingenden Namen "Erakis".
Dialog wird vor allem in Zeitungsredaktionen eingesetzt, in Deutschland sind laut Funkinform 60 Installationen realisiert.
Eine Freigabe der neuen Version für die Produktion soll Anfang nächsten Jahres erfolgen.
Während die 2001 eingeführte Version 3.x von Dialog noch in der Programmiersprache C++ entwickelt wurde und über ODBC mit Datenbanken kommuniziert, setzt Erakis in weiten Teilen auf die .NET Technologie von Microsoft. Das soll insbesondere die Benutzung der Software über das Internet von beliebigen Standorten aus erleichtern und gleichzeitig die Wartung des umfangreichen Systems vereinfachen.
Zu den Neuerungen von Dialog "Erakis" gehört ein stark aufgebohrtes Recherche-Modul, welches leistungsfähige Suchen-Features und ein neues Frontend zur Bildselektion beinhaltet. Die Suchen-Funktionen integrieren gleichzeitig die Recherche über das Internet, Ergebnisse werden in Themenkörben abgelegt.
Alternativ zu dem selbst entwickelten Dialog-Editor ist nun auch eine Integration mit Indesign/Incopy von Adobe realisierbar. Die Verantwortlichen wiesen jedoch deutlich darauf hin, dass der hauseigene Dialog-Editor keinesfalls vernachlässigt werde. Es gebe jedoch den Wunsch vieler Verlage, beispielsweise für die Zeitschriftenproduktion, auf die Indesign/Incopy-Kombination zu setzen. Eine Einbindung des Indesign-Servers steht zur Zeit jedoch nicht auf dem Programm, stattdessen müssen alle Clients entsprechend über eine Desktop-Lizenz von Indesign/Incopy verfügen.
Der hauseigene Dialog-Editor ermöglicht die Verwendung von beliebigen Rahmenformen wie Kreisrahmen für Text und Bild, individuelle Formen werden mit Bézierwerkzeugen erstellt. Freistellerpfade aus Photoshop werden übernommen.
Transparenzen, weiche Schatten und fliessende Freisteller gehören noch auf die Wunschliste.

Funkinform GmbH http://www.funkinform.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...