Weiterempfehlen Drucken

FFEI bietet cloudbasierte Farbprofilierungslösung an

Zudem neue Software-Angebote für den Akzidenz-, Verpackungs- und Etikettendruck
 

Auch FFEI schickt die farboptimierte ICC- und DeviceLink-Profilierung in die Wolke. 

Den Kostenaufwand für die Erstellung hochwertiger und farboptimierter ICC- und DeviceLink-Profile soll die neue Webserver-Lösung Real Pro Color Cloud von FFEI verringern. Diese wird auf der Drupa ebenso vorgestellt wie einer Fülle neuer Softwarelösungen mit erweiterten Funktionen und verbessertem Workflow für den Akzidenz-, Verpackungs- und Etikettendruck.

Benutzer der cloudbasierten, von Amazon gehosteten Softwareanwendung Real Pro Colour Cloud  können Daten zum Erstellen von benutzerdefinierten ICC- oder DeviceLink-Profilen, mit denen sich Druckfarbe sparen lässt, hochladen. Über eine intuitive 3D-Farbansicht kann der User die Profile dann vor der Druckausgabe eines Testbilds visuell prüfen und vergleichen. Dank der Möglichkeit, die Profile vor dem Kauf testen zu können, werden hohe Anschaffungskosten vermieden und Produktionsrisiken verringert. Wenn das Profil die gewünschten Eigenschaften aufweist, kann es gekauft und heruntergeladen werden. Einmal gekaufte Profile bleiben in der Cloud, die somit als Inventar und Speicherort für kalibrierte Profile und Einstellungen fungiert.

Mit Real Vue 3D Packager  bietet FFEI eine Komplettlösung für die 3D-Visualisierung von Etiketten und Verpackungen an, die speziell zur Erfüllung der kreativen Ansprüche von Markenartiklern, Grafikdesigner, Werbeagenturen, Druckvorstufenunternehmen und Weiterverarbeitern entwickelt wurde und den gesamten Workflow von der Prototyperstellung bis hin zur Produktion abdecken soll. Mit Funktionen zur dynamischen Umschaltung zwischen 2D- und 3D-Ansicht ermöglicht Real Vue 3D Packager laut Hersteller die genaue Anzeige von komplexen Strukturen, der Farbdeckung, von Stanzformen und schwer darzustellenden zusätzlichen Effekten wie Substraten, Metallicfarben, Folien, Hologrammen und Prägungseffekten – direkt in der Adobe Creative Suite. Real Vue 3D Packager lässt sich in vorhandene Druck-/Verpackungs-Workflows integrieren.

Das optimierte Real Pro Workflow System  ist eine modulare, skalierbare Workflow-Software für Unternehmen im Akzidenz-, Hybrid- und Verpackungsdruck. Auf Basis der neuesten Adobe PDF Print Engine 2.5-Technologie ist Real Pro Workflow System ein reiner PDF-Workflow, der die PDF-Originaldaten beibehält und eine Fülle von Funktionen bietet wie zum Beispiel Preflighting, automatisches Ausschießen, Archivieren, ICC-basiertes Farbmanagement, Erstellen von 3D-Proofs etc.

Für den Verpackungsmarkt hat FFEI die Real Pro Packaging Suite  entwickelt, mit Tools für Verpackungsagenturen und -druckereien, Reproanstalten und Verarbeiter, die sich nahtlos in vorhandene Workflow-Umgebungen von FFEI und anderen branchenführenden Herstellern integrieren lassen. Die Real Pro Packaging Suite besteht aus dem aktualisierten Real Vue 3D Packager und dem neuen Real Pro Toolkit mit Unterstützung von Adobe Illustrator Plug-Ins zur Erhöhung der Produktivität und mit intuitiven Bearbeitungs- und Designwerkzeugen sowie leistungsstarken Verschachtelungs- und Trapping-Funktionen. 
Das neue Real Pro Packaging Workflow System  von FFEI umfasst neben allen Komponenten der Real Pro Packaging Suite auch das vorgenannte Real Pro Workflow System des Unternehmens. Auf Basis dieses skalierbaren Workflows, der speziell für das Management von Produktionsstandorten mit hohen Druckauflagen konzipiert wurde, soll das Real Pro Packaging Workflow System eine leistungsstarke Druckvorstufen-Workflow-Lösung für den Verpackungsmarkt bieten. (CGS nutzt den Verpackungs-Workflow laut FFEI als Reseller).

Darüber hinaus präsentiert FFEI auf der Drupa neue Lösungen zur Workflow-Optimierung für den Etikettenmarkt, nämlich:
RealPro Digital Labeller , der sich für digitale Etikettendruckereien eignet, die auf der Suche nach einer kompletten End-to-End-Workflow-Lösung sind. Diese Lösung ist für den Einsatz auf bereits installierten Inkjet-Etikettendruckmaschinen Caslon oder digitalen Druckmaschinen von Drittanbietern gedacht. Beim Caslon-System entsteht durch die Bündelung der integrierten RIP-Lizenzen eine Workflow-Komplettlösung. Zum Lieferumfang gehört auch Real Pro-Toolkit mit besseren Farbverarbeitungsfunktionen und automatischen Step-and-Repeat-Tools für die Nutzenkopie in Adobe Creative Suite.
RealPro Labeller , eine Lösung zur Kombination von Druckverfahren, die zum Lieferumfang der Druckvorstufenlösung Real Pro Toolkit für Adobe Illustrator und des Real Pro Workflow System mit Unterstützung für die Adobe PDF Print Engine und den JDF-Workflow gehört.

Besucher am Messestand von FFEI haben auch die Gelegenheit, die neue digitale Komplettlösung für den Etikettendruck (Caslon/Nilpeter-Kombi) in Aktion zu sehen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Vianord: Flexoplatten-Systeme Evo 3 verbessert

Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New für Flexoplatten bis 90 x 120 cm Größe

Das französische Unternehmen Vianord Enginnering (Carros bei Nizza), Hersteller automatisierter Flexodruckplatten-Systeme, hat seine Evo-3-Produkreihen verbessert und stellt Evo 3 ELF New und Evo 3 EDLF New vor. Es handelt sich hier um kombinierte Einheiten, die Flexoplatten bis 90 x 120 cm (36" x 48") belichten, trocknen und einer Lichtnachbehandlung unterziehen können.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...