Weiterempfehlen Drucken

Falconboard: Hexacomb entwickelt papierbasierte grafische Schautafel

Produkt eignet sich für Digital- und Siebdruckanwendungen

Der zur amerikanischen Pregis Corp gehörende Geschäftsbereich Hexacomb hat eine neue umweltfreundliche Schautafel auf den nordamerikanischen und europäischen Markt gebracht. Das zu 100 Prozent auf Papier basierende Falconboard wird nach Aussage des Herstellers aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt und eignet sich für Digital- und Siebdruckanwendungen, wie zum Beispiel für Beschilderungen, POS-Werbung oder Messeausstellungen. Es sei zudem komplett recyclebar.
Falconboard besteht aus einem Papierkern und wasserbasierten Klebstoffen, die mit einer weißen Druckoberfläche verbunden werden. Es wird laut Hexacomb aus Flourchlorkohlenwasserstoff hergestellt und emittiert daher keine flüchtigen, organischen Verbindungen. Damit sei die Schautafel eine »grüne« Alternative zu herkömmlichen Tafeln aus Polyethylen, Polystyren oder Polyvinylchlorid.
Laut Hersteller ist Falconboard zudem sehr widerstandsfähig gegen Krümmungen und Wölbungen und mit den Tinten und Klebstoffen der meisten Hersteller sowie mit Verbingungssystemen wie Kantenbändern oder Kantenführungen aus Plastik und Metall kompatibel. Das bis zu knapp 150 Grad Celsius hitzebeständige Produkt ist in den Stärken von sechs bis 101,6 mm und in den Formaten 121,92 x 243,84 cm, 121,92 x 304,8 cm, 152,4 x 243,84 und 152,4 x 304,8 cm erhältlich. Kundenspezifische Größen sollen ebenfalls erhältlich sein.

Pregis Corp. http://www.pregis.com

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Direktmailings aus dem Mailingkatalog

Briefodruck stellt 80 Systemmailings vor

Der Thüringer Mailingdienstleister Briefodruck (Wünschendorf) hat in seinem aktuellen Mailingkatalog insgesamt 80 Systemmailings aufgeführt. Dabei wählt der Kunde aus den verschiedenen Varianten je nach Budget und Anforderung die passende Mailingform und passt das Basisprodukt seinen Wünschen an. Alle Preise sind im Mailingkatalog verlinkt und online sichtbar und konfigurierbar.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Als wie sicher empfinden Sie die Schutzmaßnahmen rund um ihr Unternehmensnetzwerk?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...