Weiterempfehlen Drucken

Fotodrucker mit PIM-Technologie

Epson Stylus Photo 895

Auf der Cebit hat Epson erstmalig den Epson Stylus Photo 895 vorgestellt. Fotos lassen sich direkt von der Speicherkarte einer digitalen Kamera, egal ob Smartmedia, CF-Karte, Memorystick oder Microdrive, ohne den Umweg über einen Rechner eingeben. Per USB-Kabel lässt sich der Drucker auch an den Rchner anschließen. Der Epson-Drucker beherrscht den Randlosdruck, bis zum A4-Format. Rollenpapier lässt sich mit einer speziellen Halterung dann einsetzen, wenn mehrere bilder gedruckt werden sollen. Die Druckauflösung beträgt maximal 2.880 dpi. Ab Mai ist der Drucker erhältlich.
Das Print-Image-Matching-Verfahren soll den Farbdruck ohne Bildbearbeitung am Computer optimieren, indem die mit der PIM-Technik ausgestatteten Endgeräte, wie zum Beispiel dieser Drucker, den EXIF-Header eines digitalen Bildes mit Dateiinformationen - bis zu 20 Parameter - ausliest und dadurch automatisch beispielsweise Bildhelligkeit und -kontrast des Bildes übernimmt. Auch die Farben sollen sich besser darstellen lassen, weil Farbraumverkleinerungen durch einen angeschlossenen Monitor wegfallen.

Epson http://www.epson.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Siegwerk: Neue Druckfarben und Kaschiermaschine installiert

Neue Druckfarbenpalette für den Tiefdruck auf PUR-Basis, Offsetdruckfarbe für ESH-Trocknung und Kaschiermaschine in Betrieb genommen

Der Siegburger Anbieter von Druckfarben für Verpackungsanwendungen und Etiketten Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA bietet jetzt eine neue Druckfarbenpalette für den Tiefdruck an, die auf einem Polyurethan-Bindemittelsystem basiert und kein Polyvinylchlorid (PVC) enthält. Ebenfalls neu: eine Druckfarbenlösung für den Offsetdruck mit anschließender Elektronenstrahlhärtung (EB Curing/ESH). Und mit der Investition in eine neue Kaschiermaschine will der Druckfarbenspezialist schließlich seine Test- und Simulationsaktivitäten für Verpackungsdruckfarben ausbauen, wie Siegwerk meldet.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Planen Sie, 2017 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...