Weiterempfehlen Drucken

Frischmann investiert in HP Indigo 7900

Die neue Digitaldruckmaschine soll das Produktportfolio erweitern
 
Geschäftsführer Jürgen Frischmann vor der neuen Digitaldruckmaschine HP Indigo 7900.

Geschäftsführer Jürgen Frischmann vor der neuen Digitaldruckmaschine HP Indigo 7900.

Die Frischmann Druck & Medien GmbH aus Amberg in der Oberpfalz hat eine HP Indigo 7900 Digital Press in Betrieb genommen. Der Druckdienstleister erhofft sich durch diese Investition neue Anwendungen und eine wirtschaftliche Produktion von Kleinauflagen.

Zum Angebotsspektrum der Frischmann Druck & Medien GmbH gehören Kataloge, Magazine und Bücher sowie Dienstleistungen aus den Bereichen Direct Mailing und Dialogmarketing. Die neue Digitaldruckmaschine soll das Produktportfolio durch Spezialeffekte und die Auswahl neuer Bedruckstoffe erweitern.

Die HP Indigo 7900 Digital Press verfügt über eine Inline-Primer-Einheit die Substrate direkt in der Maschine mit einem zusätzlichen Haftvermittler vorbehandeln kann, wodurch die sichere Haftung der Farbe auf vielen Medien gewährleisten werden soll. Nach Herstellerangaben sollen dabei Materialien mit einer Grammatur von bis zu 400 g/m2 bedruckt werden können.

Die Weiterentwicklung der HP Indigo 7800 bedruckt laut Hersteller bis zu 160 Farbseiten pro Minute und soll Spezialeffekte wie erhabenen Druck oder das Erzeugen von Struktureffekten ermöglichen.

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Papyrus erweitert Lagersortiment von Digigold Silk

Digitaldruckpapier nun in beiden Laufrichtungen verfügbar

Der Papiergroßhändler Papyrus (Ettlingen) hat das Lagersortiment der Papiersorte Digigold Silk erweitert. Das Papier für den Digitaldruck – im Format 53 x 75 cm sowie in den Flächengewichten 115 bis 300 g/m² – ist nun seit Januar 2018 in beiden Laufrichtungen verfügbar.

» mehr

print.de-News jetzt auch per Whatsapp

Druck&Medien Awards 2017 - die Gewinner

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Geschäftsführer Christian Aumüller (Aumüller Druck) hinterfragt den ökologischen Sinn von Forstwirtschaftszertifikaten für Druckereien.

"Fürs FSC/PEFC-Zertifikat werden Druckereien ordentlich gegängelt!"

Am Rande eines Interviews mit „print.de“ über das Engagement der Industriedruckerei Aumüller Druck in Regensburg in Sachen betrieblicher Umweltschutz berichtete Geschäftsführer Christian Aumüller über seine jahrelangen Praxiserfahrungen mit der FSC/PEFC-Zertifizierung und hinterfragt deren Sinnhaftigkeit für die Druckindustrie.
mehr

Ganz so unbedeutend ist die Druckbranche gar nicht

Wenn das Geschäft einer Druckerei nicht mehr auskömmlich ist, hört man immer wieder dieselben Begründungen: „Das Internet macht uns das Leben schwer.“ Oder: „Wegen des ruinösen Preiskampfes haben wir keine Chance.“ Warum solche negativen Statements der Printbranche nicht gerecht werden und warum Zeitschriften als Premiumprodukte auch häufiger als alle zwei Monate erscheinen können, erläutert Bernhard Niemela, Geschäftsführer Deutscher Drucker.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die 10 besten Schriften 2016

Das sind die 10 besten Schriften des Jahres 2016 – zumindest wenn es nach der britischen Type Foundry "HypeForType" geht. Das britische Versandhaus für Schriften hat die aus seiner Sicht besten Schriften des vergangenen Jahres gekürt.
mehr

Druck&Medien Awards 2017 – Get-together und Dinner

Druck&Medien Awards 2017 – Die Verleihung

Umfrage

Planen Sie, 2018 neues Personal einzustellen?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...