Weiterempfehlen Drucken

Fujifilm Europe: Neues Inkjet-Bogendrucksystem für das B2-Format auf der Ipex 2010

Jet Press 720 druckt mit etwa 180 A4-Bogen/min oder 2.700 Bogen/h im B2-Format (72 x 52 cm)

Auf der Ipex 2010 (18. - 25. Mai, NEC, Birmingham/UK) will die Firma Fujifilm Europe mit der Jet Press 720 ein neues Inkjet-Bogendrucksystem für das B2-Format präsentieren. Seit Fujifilm die Maschine auf der Drupa 2008 im Rahmen einer Technologiestudie angekündigt hatte, konnte ihre Entwicklung vorangetrieben werden. Inzwischen gab es auch erste Tests bei Kunden.
Seit Beginn der weltweiten Rezession Ende 2008 sind die Druckauflagen – auch die durchschnittliche Auflagenhöhe pro Job – in den meisten Regionen der Welt rückläufig. Vor diesem Hintergrund suchen Druckereien und Printbuyer nach Möglichkeiten, Druckerzeugnisse effizienter herstellen zu können. Zudem wächst ihr Interesse an Lösungen, mit denen sie ihr Portfolio um Dienstleistungen mit Mehrwert wie personalisierte Druckerzeugnisse für eine Vielzahl von Einsatzbereichen erweitern können.
Mit der Jet Press 720 sollen diese Anforderungen abgedeckt werden können, geht es nach dem Hersteller. Die Druckmaschine eignet sich zum einen insbesondere für Akzidenzdruckereien, die nach Wegen suchen, ihre Wettbewerbsfähigkeit im Druck kleinerer Auflagen zu erhöhen. Zum anderen wird sie als passendes Produktionssystem für Digitaldruckereien, die ihr Portfolio im Digitaldruck ausweiten wollen, eingeordnet.
Die Jet Press 720 soll auf Grund der Kombination verschiedener Technologien ein sehr hohes Qualitätsniveau erreichen können. Dazu dient zum Beispiel die Samba-Druckkopftechnologie, die von Fujifilm Dimatix für den Single-Pass-Inkjetdruck entwickelt wurde. Diese piezoelektrische MEMS-Technologie erreicht Auflösungen von 1.200 dpi x 1.200 dpi bei vier Graustufen. MEMS steht für Technologien, mit denen dreidimensionale elektronische und mechanische Strukturen auf Silicon-Substraten im Mikrometer-Bereich erzeugt werden können, sowie für Produktionssysteme, die solche Technologien verwenden. Sie werden auch als MST (Micro System Technology) bezeichnet.
Wie bei allen Inkjet-Drucksystemen ist auch bei diesem System der Tintenauftrag über die Druckköpfe auf die Druckbogen für die Druckqualität entscheidend. Vor diesem Hintergrund hat Fujifilm wasserbasierte Tinten entwickelt, die den Druck nicht ausblutender Bilder von hoher Qualität ermöglichen sollen. Dies wird zusätzlich von den Fujifilm-Technologien "Anti-Curling" und "Rapid Coagulation Ink" verbessert, die jegliches Wellen des Papiers und Punktzuwachs verhindern sollen.
Laut Fujifilm ist auch die Wiederholgenauigkeit von Bogen zu Bogen sehr gut. Das liegt an der hohen Registergenauigkeit des Offsetdrucks (das Papier wird genauso wie beim Offsetdruck geführt), die sie mit der typischen Stabilität eines Inkjet-Drucksystems kombiniert. Diese wird mit Hilfe eines CCD-Sensors erhöht, der jeden Bogen erfasst und in Echtzeit alle eventuell erforderlichen Anpassungen veranlasst.
Auf Grund der Samba-Technologie kann das System Bogen im B2-Format in einem Schritt bedrucken, was einer Produktionsgeschwindigkeit von etwa 180 A4-Bogen/min oder 2.700 Bogen im B2-Format/h (bedruckbarer Bereich: 720 mm x 520 mm) entspricht. Schätzungen von Fujifilm zufolge wird die Jet Press 720 insbesondere bei Druckauflagen unter 2000 Bogen wettbewerbsfähig sein. Die Produktivität wird hier noch erhöht, da die bedruckten B2-Bogen die Druckmaschine auf Grund des unmittelbar nach der Bebilderung des Papiers einsetzenden Trocknungsprozesses vollkommen trocken verlassen.

Fujifilm Europe GmbH http://www.fujifilm.de

Anzeige

Firmen-Suche

Leserkommentare

Noch keine Kommentare. Geben Sie den Ersten ab!

Produkt & Technik

Neuartige Kombilösungen für Pharma-Verpackungen

Pharma-Verpackungsspezialist August Faller Gruppe stellt Pharma Compliance Pack und Leporello-Etikett vor

Vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an mehrseitigen Etiketten mit viel Raum für Informationen und des Kundenwunsches nach geführter Medikation bietet die August Faller Gruppe (Waldkirch, Nürnberg) jetzt zwei neuartige Produkte an: Die Verpackungslösung Pharma Compliance Pack soll die exakte Medikamenteneinnahme unterstützen und damit die Therapietreue der Patienten verbessern. Und das fünfseitige Leporello-Etikett ist laut Hersteller die Antwort auf den steigenden Bedarf an Platz für mehr Informationen beispielsweise durch die steigenden Anforderungen der Mehrsprachigkeit und neue gesetzliche Richtlinien zur Textgestaltung und Lesbarkeit.

» mehr

Druck&Medien Awards 2016: After-Show-Party

Jetzt NEU

Die print.de-Karte der wichtigen Branchenkontakte

Mehr Details zu den einzelnen Anbietern in Ihrer aktuellen Ausgabe des Deutschen Druckers unter Service/Das Branchenverzeichnis A-Z
mehr

Top-Themen

Deutliche Passerprobleme und Streifenbildungen bei den Druckmustern von Landa.

Landa: viel Show um Nichts?

Wie bereits 2012 glänzt Landa Digital Printing auch auf der Drupa 2016 mit einer fulminanten Show. Die Ankündigungen, dass die Nanografie qualitativ neue Maßstäbe setzen würde, hält aber keiner ernsthaften Betrachtung Stand. An keinem der von uns besuchten Drupa-Stände haben wir schwächere Druckmuster gesehen als bei Landa.
mehr

Zukunft des Digitalen ist Print

17 neue Internetseiten gehen in jeder Sekunde online und auf jeder von Ihnen werden riesige Mengen Content veröffentlicht. Ohne Zweifel: das World Wide Web und die Entwicklung der mobilen Devices haben das Mediennutzungsverhalten grundlegend verändert und die klassischen Medien in Bedrängnis gebracht. Und trotzdem liegt die Zukunft des Digitalen im gedruckten Produkt, ist sich Andrew Davis sicher.
mehr

Aktuell bei Top 10

Die zehn schönsten Malbücher für Erwachsene

Malbücher für Erwachsene erobern derzeit weltweit die Bestseller-Listen. Spätestens nach dem Erfolg des Malbuchs "Mein verzauberter Garten"der Schottin Johanna Basford war der Trend bei Erwachsenen angekommen, die auf der Suche nach Entspannung nach dem Buntstift greifen. In unserem Ranking haben wir die zehn für uns schönsten Malbücher zusammengestellt.
mehr

Druck&Medien Awards 2016 – Get-together und Dinner

CGI – So sieht die Zukunft der Bildbearbeitung aus

Umfrage

Veranstaltet Ihr Unternehmen eine Mitarbeiter-Weihnachtsfeier?

Jetzt abstimmen

Kommentare

Services

Bitte warten...